Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Tuguntke


World Mitglied, Herzogenaurach

Steil

Für die "Horizont-Ausrichtungs-Fetischisten": Dieser Ausschnitt der Chinesischen Mauer nahe Peking ist mit Libelle ausgerichtet ;-)
Selbst bei -6°C und eisigem Wind kommt man hier mitunter schon ins Schwitzen

Kommentare 2

  • Ulrich Tuguntke 25. Januar 2009, 9:36

    @Peter
    Ist sicherlich richtig. Aber die Bedeutung der Mauer war in dem Augenblick auch hinfällig als die Feinde von den Chinesen die Sprengstoffherstellung und den Bau von Kanonen lernten. Davor konnten die Waffen der Mauer fast nichts anhaben.

    LG Ulli
  • Peter Bemsel 25. Januar 2009, 9:21

    äußerst ungewöhnlich, daß das Ziegelmauerwerk in der Neigung gemauert wurde und die Zinnen weder lotrecht noch im rechten Winkel angeordnet sind. Im Falle eines Beschusses, würde die Zinne bei der geringsten Beschädigung schon aus dem Eigengewicht nach unten donnern.
    Interessantes Bild.
    LG Peter