Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Maurice Fiedler


Free Mitglied, Erfurt

stählerne monster_02

in der nähe von dessau,in einem stillgelegten braunkohletagebau, liegt FERROPOLIS, eine stadt aus eisen
im zuge der expo 2000 wurde hier vier riesige bagger zusammengestellt und ein freilichtmuseum
eingerichtet. es dient unteranderem als bühne für openairs, klassische konzerte usw. sehr interessant!!!

nikon, halbautomatik, shiftobjektiv, s/w 100 iso, erste versuche des selbstentwickelns

Kommentare 3

  • Marco Janaschek 22. Mai 2001, 16:59

    grüß dich maurice!
    habe dein verweiß gesehen und den tagebau im ostdeutschen raum durch deine bilder gesehen!
    mein bagger stammt von dem braunkohle abbau garzweiler bei köln und der ist nachts über die a 61 gefahren! gruß marco
  • Michael Kokott 18. Mai 2001, 17:40

    Bischen zu dunkel, zuviel Vordergrund und zu schräg, dann lieber Querformat leicht von der Seite.
  • Carsten Corleis 1. März 2001, 22:21

    Andreas Meyer hat recht: Auch für mich wirkt das wie ein Ding, das auf dem Mars gelandet ist. Beim Abzug könnte man vielleicht 1 bis 1,5 Sekunden mehr belichten, damit die dunklen Strukturen des Baggers mehr Form kriegen.