Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

ReNa Xos


Free Mitglied, ...gewandert

so ähnlich wie eine Wespenspinne

sieht diese aus, sie lebt in Griechenland und baut auch so chaotische Netze wie die Wespenspinne

Kommentare 14

  • Frank Altensen 21. November 2005, 22:17

    Tolles Spinnenmakro mit ausgezeichneter Schärfe und prima Farben. Gut finde ich auch den Schärfeverlauf ... wirklich gelungen!

    VG Frank
  • Hans Clausen 19. November 2005, 16:27

    Hallo Regine,

    super eingefangen. Auch die Perspektive von unten ist mal was anderes.

    Gruß
    Hans
  • Barbara A.S. 18. November 2005, 21:31

    Ja ... ein Bein ist weg. Aber dafür ist die Spinndrüse toll zu sehen. Klasse Aufnahme !
    LG Barbara
  • Gottfried Sara 18. November 2005, 19:52

    eine erstklassige aufnahme aber irgendwie hast du da was getürkt :-) (spinnen haben acht beine / wohl schon feindberührung gehabt) und die netze von wespenspinnen find ich eigentlich nicht chaotisch, arbeiten doch ganz ordentlich die viecher:-)
    lg gottfried
  • Hans-Werner S 18. November 2005, 19:20

    eine wirklich herausragenden Aufnahme, ich finde, sie sollte bizarre Wespenspinne heissen ;-))

    Gefällt mir sehr!

    LG HW
  • Ewald Simon C. 18. November 2005, 19:06

    Die hast du bestens fotografiert, sieht stark aus.
    Sie sieht der Wespenspinne wirklich sehr ähnlich.
    Viele Grüße
    Ewald Simon
  • Olaf Ziehe 18. November 2005, 18:23

    Die Aufnahme ist ganz toll...ich weiss, wie schwer es ist, Spinnen zu fotografieren.
    lg olaf
  • Ralph Budke 18. November 2005, 18:10

    Sehr schönes Macro klasse gefällt mir.

    L.g Ralph
  • De Wolli 18. November 2005, 18:05

    Jetzt hast du mich wirklich beeindruckt, das ist eine Argiope lobata. Eine Verwandte der Wespenspinne.
    Das Männchen ist sehr viel kleiner, man könnte es für eine andere Art halten.
    Astreines Foto, stark!
    LG
    Wolfgang
  • Don Fröhlich 18. November 2005, 17:48

    Starke Aufnahme! Herrliche Bildgestaltung, klasse Schärfe, wirklich richtig gut.
    Gruß Ingolf
  • ReNa Xos 18. November 2005, 17:28

    Jan, ja, hab ich, allerdings nur zur Doku
    Gruß Regine
  • Jan Piecha 18. November 2005, 17:22

    die sieht echt sehr interessant aus.sehr zackiger körper.
    hast du die auch mal von der anderen seite, so dass man den rücken sieht?
    vg jan
  • Charly 18. November 2005, 17:09

    Geniales Spinnentier - toll ins Bild gesetzt.
    LG charly
  • Martin Tschirschnitz 18. November 2005, 16:41

    Ein interessante Spinne, starke Aufnahme.
    LG Martin

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Spinnen
Klicks 764
Veröffentlicht
Lizenz ©