Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Manfred Sieber


Pro Mitglied, Bischofsgrün

"Sechsämternebel" über dem Schneeberg

...der Schneeberg ist mit 1053 Metern unser höchster Hügel hier; er ist halt ein "Guter", denn er hält uns hier nahezu täglich die über dem Inneren Hochland des Fichtelgebirges (auch bekannt als das "Sechsämterland") liegende zähe Hochnebeldecke fern! Zwar wabert manchmal die grauweiße Wand etwas über den Gipfel mit dem bekannten Militärturrm herüber, erreicht aber kaum unseren Ort!
Während man hier im heilklimatischen Kurort Bischofsgrün hemdsärmelig unterwegs war, froren unsere Nachbarn ringsum unter der Nebelpampe, auch mainabwärts lösten sich die Nebel kaum auf.
Übrigens, die Wiese im Vordergrund ist einer unserer Skihänge, hier am "Gehren" wird man in wenigen Wochen auch abens wieder bei Flutlicht skilaufen können.
- Aufnahme vom 8.11. morgens um neun Uhr -

Danke Uschi für diesen Vers zum Foto:

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.
Eduard Mörike..

Kommentare 4

  • W.H. Baumann 12. November 2011, 17:11

    Die derzeitigen Inversionswetterlagen fordern geradezu zum Fotografieren heraus und Du hast hier bei Bischofsgrün die Gunst der frühen Stunde genutzt und uns hier wieder eine prächtige Fichtelgebirgsaufnahme präsentiert. Vielen Dank auch für die Information/Richtigstellung zu meiner Aufnahme vom "Güßhügel".



    LG Werner
  • Gerhard Meyer1 12. November 2011, 14:29

    ...das ist ja interessant...

    und schön, wie der Turm da aus der Walze durchspitzt...

    dann halt uns mal auf den laufenden, mit der Schneelage ;-)

    lg Gerhard
  • Uschi D. 11. November 2011, 22:49

    Im Nebel ruhet noch die Welt,
    Noch träumen Wald und Wiesen:
    Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
    Den blauen Himmel unverstellt,
    Herbstkräftig die gedämpfte Welt
    In warmem Golde fließen.
    Eduard Mörike..

    das passt doch z.d. wunderschönen nebellandschaft...
    lg u.
  • Marianne Schön 11. November 2011, 21:51

    Ein herrliches Foto Manfred...
    das weckt schöne Erinnerungen.
    NG Marianne

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner naturbilder
Klicks 428
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv 18.0-270.0 mm f/3.5-6.3
Blende 10
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 46.0 mm
ISO 160