Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
556 9

Wolfgang Linnartz


Pro Mitglied, Euskirchen

Schau mal,...

wie schön Sarah heute geschnürt ist.

Kleines Spontanshooting auf der Photokina 2012. Lieben Dank Sarah!!!

http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/58753

Kommentare 9

  • Eve 3. Oktober 2012, 16:50

    Schade, dass es auch hier ein wenig an Schärfe fehlt,
    aber die Schnürung ist hier im Vergleich zu dem anderen Bild top ;)
    Die Aufnahme lebt von dem Kontrast Schwarz/Rot, den du nochmals sehr kunstvoll in die Rahmenbegrenzung mit einbezogen hast.
    Sehr schön!
    LG Eve
  • E-Punkt 29. September 2012, 23:54

    H E R V O R R A G E N D !!!!

    LG Elfi
  • Sindbad48 28. September 2012, 23:10

    ... manche Maid hat von Natur ´ne schlanke Taille, andere widerum müssen sich selbige anschnüren...
    Der, von Natur aus depperte Mann , zweifelsohne Objekt weiblicher Begierde, bemerkt es oft erst nach der Heirat ... in den meisten Fällen ist es dann bereits zu spät ... :-)))

    Feine Arbeit das, gefällt mir ! +++

    *LG, Frank*
  • Klaus-Peter Beck 28. September 2012, 21:29

    Ein schöner Rücken kann auch entzücken!
    Eine sehr gute Aufnahme, die von Können zeugt!

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Harald Nachtmann 28. September 2012, 20:27

    Beneide dich um solche Modelle die du dann auch noch gekonnt in Szene setzt!
    Gruss
    Harald
  • Bernd Stahlschmidt 28. September 2012, 16:40

    jetzt verstehe ich langsam, warum Du jeden Tag auf der Photokoina warst :-). Stimme mit Willi überein.
    VG Bernd
  • Willi Schäfer 28. September 2012, 13:47

    Der Kontrast der Haare zur Korsage gefällt mir sehr gut.
    Und....die Schnürung sieht wirklich gut aus.
    Klasse.
    LG Willi
  • Andreas E.S. 28. September 2012, 13:06

    Nach dem "Schau mal" hatte ich erwartet: "Wie dünn man mit Schnüren werden kann". Wenigstens war das früher ein Grund zum Schnüren. Heute ist es meistens nur ein Gag. Es ist ja was Besonderes, dass du so ein Motiv gewählt hast. Wer wäre da schon drauf gekomen. Dir und Monika ein schönes Wochenende
    LG Andreas
  • Ulli E 28. September 2012, 10:58

    na hoffentlich erleidet sie keine sog. "höfische Ohnmacht" ob der starken Einschnürung und als Folge davon Beschränkung der Atemfähigkeit.