Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Michael Masur


Free Mitglied, Frankenberg (Eder)

Salzmann & Comp.

Die Geschichte des Kasseler Traditionsunternehmens geht zurück bis ins Jahr 1876. Um diese Zeit baute die Salzmann-Textilfabrik im Kasseler Stadtteil Bettenhausen eine neue Weberei, die Segel- und Uniformstoffe herstellte. Bis zu 5.000 Arbeiter waren hier einmal beschäftigt. Doch die Blüte des Werkes war 1926 bereits vorbei und ging mit dem zweiten Weltkrieg zu Ende. In dem Industriedenkmal wurde 1987 die "Kulturfabrik" mit Veranstaltungs- und Ausstellungsräumen eingerichtet.

Sony DSC-F707, Panorama aus 4 Hochkant-Aufnahmen.
Brennweite entsprechend 38mm Kleinbild.

Turm rechts:

Fabrik Salzmann & Comp. in Kassel
Fabrik Salzmann & Comp. in Kassel
JENS. HarTmann

Kommentare 9

  • Dirk Delhaes 6. November 2006, 10:30

    Schön eingefangen, hat was!




    lg
    Dirk
  • Hans-Dieter Illing 14. August 2005, 17:49

    Perfekte Montage. Man sieht keine Übergänge. Und das Gebäude wirkt so als Panorama und mit der Verzeichnung großartig. Sehr außergewöhnlich. Ein Hingucker, wie ich finde. So kann man Bildfehler zur Unterstützung der Bildaussage einsetzen.
  • Albrecht Leinemann 8. August 2005, 23:44


    tolles Bild !
    Viele Grüsse
    Albrecht

  • Andreas Meier 8. August 2005, 8:13

    klasse umgesetzt... vieleicht das nächste mal eben mal kurz die dixi klos beiseite schieben.

    gruß andreas
  • Christian Brünig 7. August 2005, 23:30

    Tlotz etwas Sonne: astlein! Solly bin in Nolditalien Fabliken Schlottlobben, dahel die Schleibfehlel!
  • Jörg Schönthaler 7. August 2005, 23:23

    @ m.m. aha
  • Michael Masur 7. August 2005, 22:28

    @Jörg: Wollte auch weiter nach rechts gehen, aber der Gebäudeservice des Nachbargründstücks auf dem ich mich für diese Aufnahmen rum gedrückt habe schaute schon etwas grimmig :-) ausserdem war da glaub ich nen Zaun oder so was im Weg...
  • Jörg Schönthaler 7. August 2005, 22:26

    man hätte auch noch ein stück weiter nach rechts gehen können , dann wäre die wölbung gleichmäßig geworden .
    kommt aber auch so nicht schlecht .
    saubere grauwerte .

    jörg
  • Scotty Blue 7. August 2005, 22:14

    Gefällt mir