Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ruhe vor dem Sturm auf Solitude

Ruhe vor dem Sturm auf Solitude

798 17

Bernhard Weichel


Free Mitglied, Stuttgart

Ruhe vor dem Sturm auf Solitude

Eigentlich wollte ich es unter Missglückt stellen, weil mich zunächst der helle Rand um die Gebäude gstört hat. Ich finde aber auch, dass er die Spannung im Bild steigert.

Das sind zwei Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung ineinander kopiert und als DRI-Übung gedacht.

Aufname entstand bei einer gemeinsamen Fotottour mit Martina Greve und Thomas Greve .

Es werden sicher noch mehr, vor allem wenigstens ein sorgfältig ausgearbeitetes kommen. Jetzt habe ich aber keine Lust mehr.


Kommentare 17

  • Karl Vock 1 6. Januar 2004, 16:38

    Sehr gute Aufnahme.
    Hast Du schon mal daran Gedacht, mit Deinen Bildern an Wettbewerben teilzunehmen?
  • Bernhard Weichel 6. Januar 2004, 10:56

    zu DRI, ein Zitat aus einer FM von Achim Blum :
    -------------------------------------------------
    DRI ist eine Technik um den Kontrastumfang eines Foto´s zu erweitern und läßt sich wunderbar dazu nutzen um überstrahlte Lichter bei Nachtaufnahmen in den Griff zu bekommen

    habe mal eine Anleitung ins Netz gestellt um
    dies zu veranschaulichen
    http://www.digiachim.de/dri/dri-1.htm

    hier ein paar Bilder die ebenfalls mit DRI entstanden sind
    http://www.digiachim.de/neuss/index.htm


    --lg b
  • Micha Grätzbach 6. Januar 2004, 0:20

    ... sieht schon irreal gut aus ... sehr feiner "Zufall"! ... und was ist eine DRI-Übung???
    Grüßle
  • - m - 5. Januar 2004, 14:26

    Auch sehr schön, der Himmel wirkt super!

    LG
  • Bernhard Weichel 4. Januar 2004, 14:01

    @Horst: Aufnahme ist mit Stativ und meinem neuen Dörr Kugelkopf. Wenn man nicht rüttelt, die Bilder in PS einfach per cut & Paste zusammekopieren.

    --b
  • Zwecke 4. Januar 2004, 13:43

    Ich finde das Bild optimal, in Stimmung, Farbe und auch die Schärfe ist sehr gut, sie reicht von der Bank bis ins Unendliche.
    Wie hast Du die Deckungsgleichheit der zwei Bilder so genau hinbekommen ???
    MfG Horst
  • Dieter Wundes 4. Januar 2004, 13:14

    Perfekt in Szene gesetzt. Gruß Dieter
  • Wolfgang Jäckle 4. Januar 2004, 10:26

    @Bernhard
    Ich denke, so wie du es schreibst, ist es objektiv richtig.
    Schönen Tag noch, Wolfgang
  • Bernhard Weichel 4. Januar 2004, 8:08

    @Wolfgang

    ich fürchte, das bleibt subjektiv. Möglichke Ursachen:
    * ich habe das Sigma 18-55 DI Objektiv verwendet, ehe ein Billigteil
    * Fehlfokussierung: wg. des AI-Focus schalte ich immer mal wieder auf manuellen focus um. Daher kann es ein Fehler des Fotografen sein. Andererseits auch wieder unwahrscheinlich bei Blende 10 und der Entfernung von 50m.
    * Unterschiedlich starke Nachschärfung.
    * Das Bild von Thomas ist kleiner.

    --lg b.
  • Wolfgang Jäckle 3. Januar 2004, 23:58

    Hallo Bernhard,
    wenn ich das mit Thomas Greves Foto vergleiche, kommt mir deins irgenwie etwas weniger scharf vor (zumindest subjektiv). Über die unterschiedlche Farbsättigung hattet ihr ja euch schon auseinandergesetzt.
    Grüsse Wolfgang
  • Claudia K. 3. Januar 2004, 23:04

    Mir gefällt es trotzdem auch gut !

    LG
    Claudia
  • Bernhard Weichel 3. Januar 2004, 21:59

    @thomas,

    das ist nur verkleinert und nachgeschäft.

    Du warst weiter weg und trotzdem stürzen eine Linien nach oben, wasmir sehr gut gefällt.

    Eigentlich steht ja die 300d im Ruf zu kräftige Farben zu mache.Natürlich könnte auch noch das Objektiv eine Rolle spielen. und schliesslich auch die Belichtungszeit. Die exif - daten stehen dabei.

    --b
  • Thomas Greve 3. Januar 2004, 21:49

    Hallo Bernhard,

    die Tour mit Dir hat wirklich Spaß gemacht, auch wenn es doch sehr kalt war.
    Ich wundere mich auch, wie unterschiedlich die Farben bei unseren Bilder rauskommen.
    Bei diesem Bild haben wir ja fast im gleichen Moment vom gleichen Standpunkt fotografiert.
    Die Farben weichen doch schon ordentlich voneinander ab. Hier mein Foto zum Vergleich.

    LG
    Thomas
  • Cornelia Schorr 3. Januar 2004, 21:32

    Es sieht sehr gut aus und wenn du mir jetzt noch verrätst, was eine DRI-Übung ist, bin ich zufrieden!
    LG conny
  • Helga G. 3. Januar 2004, 21:31

    Sehr tolle Stimmung, die Du eingefangen hast Bernhard, gefällt mir sehr!

    lg
    Helga