Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
526 11

Petrahh


Free Mitglied, Hamburg

Regenbogenauge

Das Auge meiner Tochter leuchtet in allen Farben. Heute auf dem Schulhof hat jemand mit einem Stein geworfen. Ergebnis: Eine Platzwunde die im Krankenhaus geklebt wurde. Hinterher ist man immer froh, dass es nicht schlimmer gekommen ist.
Und Mutter ärgert sie nun auch noch. Wegen ihrem dickem Auge.

Kommentare 11

  • Petrahh 1. Juni 2005, 15:18

    Danke für eure lieben Wünsche. Das Pflaster ist ab und das blaue Auge fast weg. Und die Narbe wird kaum zu sehen sein. Ist noch mal gut gegangen, ein Glück.
    Gruß Petra
  • Col Lage 26. Mai 2005, 7:39

    oha ... na dann gute besserung.
    gruß col
  • Jürgen Visse-Sagorny 25. Mai 2005, 16:10

    Hallo Petra,
    früher haben wir immer gepustet in solchen Situationen. Hol sie mal vor den Monitor und dann machen wir eine fc-Pustesession daraus. :-))

    Im Ernst: Gute Besserung doch Lachen ist oft die beste Medizin!

    LG Jürgen
  • Friedel Schmidt 24. Mai 2005, 23:57

    Au, das sieht ja schlimm aus, aber es hätte noch schlimmer kommen können, wünsche Deiner Tochter gute Besserung und alles Gute, auf dass sie den Vorfall schnell wieder vergisst.
    LG Friedel
  • Marco Pagel 24. Mai 2005, 20:46

    Für einen unliebsamen Kontakt mit einem Stein scheint es ja noch glimpflich abgelaufen zu sein - glücklicherweise!

    Es wird sicherlich noch "blauer" werden bevor es vorbei geht, aber ich drücke die Daumen daß es schnell wieder gut ist - und sende (unbekannterweise) herzliche Genesungswünsche!

    Grusels,
    Marco
  • Klaus al pronto 24. Mai 2005, 20:32

    alles Gute für Dein Töchterlein!
    ....und sag ihr, die Farben hätten ja noch intensiver sein können...:-)))
    lg klaus
  • Petrahh 24. Mai 2005, 20:11

    @Hans Jürgen,sage auch immer, was wieder verheilt ist ok. Ärgern und trösten ist eins. Sie macht ja auch schon Witze über ihr Auge. Sie trägt normalesweise eine Brille nur die hatte sie heute zuhause vergessen. Ein Glück.
    Gruß Petra
  • Lukas Kwasniewski 24. Mai 2005, 20:07

    autsch!
  • Hans-Jürgen Koch 24. Mai 2005, 19:54

    Hallo Petra,
    das hätte ja im wahrsten Sinne des Wortes "ins Auge gehen" können. Bin ich froh, dass uns hier in unserer "heilen Welt" so etwas erspart geblieben ist.....
    Jetzt müsst Ihr aber Eure Tochter trösten (und nicht noch ärgern) das wird leider bestimmt noch bunter, bevor es wieder abheilt. Einziger Trost: es wird abheilen!
    Liebe Grüße und schnelle Genesung
    Hans-Jürgen
  • Petrahh 24. Mai 2005, 19:19

    @Anna, das Schlimme ist, es hatte keiner gesehen wer es war. Ich frage mich was in den Köpfen der Kidis vorgeht die so etwas machen.
    @Ernst, Denke ich auch mal.
    Danke für eure Wünsche, ich habe sie ausgerichtet.
    Gruß Petra
  • Ernst R. H. 24. Mai 2005, 17:59

    Ich habe Schulhöfe noch nir gemocht. Gute Besserung. Und wenn es geheilt ist, wird sich Deine Tochter auch über das Foto freuen - oder?
    lg erh

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 526
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz