Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Regen überm Land...

mit dem bekannten Kanon...

Kommentare 4

  • Fritzla 7. September 2007, 11:17

    Danke für den schönen Link, P E T R A.
    Ja, weißt, die goldenen Garben gibt es nicht mehr, an denen die Ähren hingen, die vollen, mit dem goldnen Weizen.
    Denn da fährt jetzt der Mähdrescher drüber, und weg ist das Getreide.
    Und angespannt wird der Wagen auch kaum mehr, und aufgeladen werden die Garben mit dem Gabelstapler...
    Alles anders als zu meiner Zeit...
    LG Fritzl
  • Fritzla 7. September 2007, 11:13

    Danke, J U L I A,
    jetzt fehlt mir ein Gespann, eine Kutsche auf dem Weg.
    Die könnte man mit den "Ebenen" reinbringen.
    Aber das kann ich noch nicht...
    LG Fritzl
  • Helmut - Winkel 6. September 2007, 10:17

    Eine sehr schöne, sanft geschwung-
    ene Hügellandschaft, die man einfach
    nur genießen sollte!
    Und das malerisch - romantische
    Erntelied ist mir natürlich auch
    bekannt, lieber Fritzl!
    LG Helmut
  • just a moment 6. September 2007, 10:10

    He, ho, spann den Wagen an... ein schöner Kanon den wir oft im Chor gesungen haben! Ein landschaftlich ein sehr schönes Bild! ... und die Strohballen da oben hab ich auch entdeckt;-)))
    http://www.studiant.be/muziek/table.asp?lied=wagen
    LG Petra