Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
855 6

Heidi Schneider


Pro Mitglied, Goldau

Puente del Inca

Über den Fluss Mendoza hat sich eine natürliche Steinbrücke gebildet, die Puente del Inca. Eine mineralreiche Thermalquelle bildet Ablagerungen in orange-bräunlichen Tönen. Auch das alte Thermalbad ist schon überzogen. Dort wird zwar nicht mehr in den zerfallenden Steinwannen gebadet, aber ein Fussbad gelingt. Von hier aus starten die Besteigungen des Aconcaguas.Aber heute hängen alle schlechtgelaunt in der Restaurantbaracke. Schlechter könnte das Wetter nicht sein. Es regnet und ist auf 2700 Metern grimmig kalt. Ich warte nicht mal auf den Bus, sondern reise per Autostopp nach Mendoza zurück. Der Fahrer ist 3 Stunden jünger als ich, ein Wesensverwandter.

Kommentare 6