Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Postkarte

Wenn mir der Wanderfalke in solcher Abbildungsmöglichkeit begegnet wäre, hätte es mich sicher auch erfreut.
Da sind denn aber um die 80 m Abstand schon eine "Luxusausgabe" der Begegnung (s. das vorige Bild).

So eine Bachstelze läuft da schon eher einmal 6- 8 m vor einem herum.
Und manchmal sitzt sie auch eben nur so da wie Stelze auf Petersilie. Aber ein Vogelbild ist es ja doch.
Die andere hier ist zwar fotografisch langweiliger, aber die "macht" wenigstens was:
Einen "komischen" Kopf nämlich, der an diesem sonst so rundum Schlankmodell schon erstaunlich aussieht.
Er gilt der hübschen Nachbarin, die sich aber außerhalb des Bildes bewegte.

"Haubenstelze"
"Haubenstelze"
Wulf von Graefe

Kommentare 2

  • Ursula Theißen 14. April 2007, 23:31

    Sehr aufmerksamer Piepmatz, aber wohl zu abgelenkt, um Dein Riesenobjektiv und die Kuh hinter Dir zu sehen ;))
    LG Ursula
  • Helmut Johann Paseka 14. April 2007, 8:18

    . . ein "Star" seiner Art . . . mit der Besonderheit . . einen Augenblick wenigstens . . still zu stehen . .
    LG Helmut