Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Zp9


Free Mitglied

PKP-Polonaise zum 31.12

Die Polonaise - wer kennt sie nicht? Dabei wurde die Polonaise ursprünglich von polnischen Würdenträgern getanzt, um Polen zu huldigen und verbreitete sich dann später durch Heinrich III. zunächst in Frankreich und danach in ganz Europa. Allerdings gefällt mir der Tanz in engen Kurven des Semmerings besser, wie der heutige Stuss auf Feten oder Feiern zum 31.12. .

Und getanzt wird auf dem Semmering wirklich, der die engsten Radien der europäischen Gebirgsstrecken aufweist. Und der Sound in den Kurven erst ! Nur eine lange Polonaise mit Material von PKP-Intercitiy ist eine richtige - auf der Fahrt nach Warschau auf dem unteren Adlitzgrabenviadukt. Eine Huldigung aus Galizien an Österreich ?

Kommentare 4

  • Sabine-H. 8. Januar 2011, 12:57

    Das sieht klasse aus, wie der Zug um die Kurve saust :o) Hast Du wunderbar in Szene gesetzt, ist eine der schönsten Strecken, und Danke für den Text :o)
    LG Sabine

    Danke für Deine nette Anmerkung, habe mich sehr gefreut :o)
    Mittenwald ;o)
    Mittenwald ;o)
    Sabine-H.
  • C. Kainz 31. Dezember 2010, 15:44


    Finde ich fantastisch, das Jahr in den Zauberbergkurven
    ausklingen zu lassen. Da geht es jedenfalls bunt weiter.
    Denn eine halbe Stunde nach dem Polonia folgt der Croatia ... : )
    Neujahrsgrüsse von der Südbahn, Christoph

    Im Adlitzgraben
    Im Adlitzgraben
    C. Kainz
  • Patrick Rehn 31. Dezember 2010, 13:46

    Nette Impression, gefällt mir gut.

    Ist der Einsatz von PKP-Material am Semmering planmäßig?
  • KBS 705 31. Dezember 2010, 13:42

    Ein sehr schönes Bild ist es, gefällt mir.

    Einen guten Rutsch und ein perfektes 2011
    VG K.B.