Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Pharewell weekend Wittmund, Teil 09

Pharewell weekend Wittmund, Teil 09

646 0

Jörg Santel


Pro Mitglied, Bedburg-Hau

Pharewell weekend Wittmund, Teil 09

Endlich hatte ich heute ein wenig Zeit die vielen hundert Schnappschüsse des letzten Wochendes zu sichten. Sicherlich haben schon viele Community-Freunde etwas zum Thema des Phantom pharewell in Wittmund geschrieben. So muss ich hier nicht zuweit ausholen. Damals hat die F4 in Hopsten die Leidenschaft in mir für Strahlflugzeuge geweckt. Somit war es eine Ehrensache für mich bei der Verabschiedung dieses Fliegers dabei zu sein. Zudem ist die erste F4 von 1971 bei der Bundeswehr eingeführt worden, was gleichzeitig auch mein Baujahr ist ;-) Da nimmt man gerne lange Wege, Regen und Fahrradfahrten mit viel Gepäck auf sich. Dicht gedrängt an der Flightline stehend, habe ich dann am 29.06.2013 den letzten offiziellen Flug der 37+01 verfolgt. Sogar die Sonne hat ein paar spärliche Strahlen für diesen Moment übrig gehabt. Das war schon ein bewegender Moment. Am 5.Juli werden dann die letzten verbleibenden F4's nach Jever geflogen zur Verschrottung. Die 37+01 soll der Nachwelt erhalten bleiben. Auch Kommodore Oberst Roubal wurde an diesem Wochenende entpflichtet. Zusammen mit der Umwandlung des Geschwaders in eine taktische Luftwaffengruppe steht dem "noch" JG 71 R eine Reihe Veränderungen ins Haus.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner military aircrafts
Klicks 646
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 105.0 mm
ISO 100