Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Kube


Pro Mitglied, Grimma

Peter Frampton

Selbst weltbekannt in der Rockszene, spielte PETER FRAMPTON als Vorband für Deep Purple in der Messehalle Dresden eine tolle Show.

Kommentare 22

  • Hans-Joachim Maquet 29. Oktober 2013, 11:28

    Ausgezeichnete Perspektive und das Licht mit den
    Farben vorzüglich - Bildschnitt und Quali. = 1A Plus!
    So müssen lebende Konzert-Pics sein.
    LG Hans-Joachim
  • JörgD... 27. Oktober 2013, 8:02

    Ich finde das Mikro nicht dramatisch, gehört dazu. Der Bildschnitt ist super. Die Lichtkegel rahmen den Künstler wunderbar ein.
    Sehr feines Konzertbild!!
    LG Jörg
  • Roland Ullrich 26. Oktober 2013, 0:31

    Einsame Spitze! Man könnte neidisch werden ... VG roli
  • André Heidner 25. Oktober 2013, 10:18

    ... der Thomas in seinem Element ... ein sehr gutes Konzertfoto...die Stimmung kommt gut rüber und von den "Fotografenproblemen" wie ihr sie hier beschreibt ist auf dem Bild nichts zu sehen ... VG André
  • GERRYS PHOTOS 24. Oktober 2013, 14:08

    das ist der punkt, thomas.
    bin am 9.11. mit randy hansen im gewerkschaftshaus erfurt.
    haste bock zu kommen?
    kommt wahrscheinlich noch jemand
    den du kennst. aus sachsen.
  • Thomas Kube 24. Oktober 2013, 13:54

    @Gerry, du sprichst aus langjähriger Erfahrung, wie ich weiß. Die Musiker sind tatsächlich erst nach mehreren Titel eingespielt und locker drauf. Und zumeist wissen die auch nix von den Fotoregeln ihrer Manager oder der Veranstalter.
    Grüße
    THOMAS
  • GERRYS PHOTOS 24. Oktober 2013, 11:27

    @Thomas Kube:
    Wir durften nur die ersten beiden Titel seiner Show fotografieren,

    Das ist es, warum ich keine Konzerte von bekannten Musikern, Bands mehr fotografiere. Macht keinen Spaß mehr. In Zukunft wird es vielleicht so sein,
    dass man den Graben nach zwanzig Sekunden
    Photo Shooting wieder verlassen muß.
    Die vergessen einfach immer wieder, dass die Photos
    ja auch dem / der Künstler / Künstlerin zu Gute kommt.
    Die besten Bilder bekommt man eh erst nach ca. einer halben Stunde, wenn die Band das Publikum
    mit richtig einbezieht und sie ihre "Trickkisten" öffnen.

    @lucky pictures:
    ich sprach NICHT davon, dass das Mikro weg soll,
    sondern das es ziemlich das Photo dominiert.
    Ich kenne das Thema mit den Mikros oder anderen
    "störender" Equipmentteile selbst lang genug.
  • Kathrin Tutschke 24. Oktober 2013, 10:34

    Die Schräglage passend mit den Scheinwerfern gefällt mir gut. Rund um gelungen.
    L.G.Kathrin
  • Evelyn Zacharias 24. Oktober 2013, 8:28

    Dynamisches Bild, man ist dabei, wenn man das Bild betrachtet, auch die Gestaltung mit den Lichtkegeln rechts und links und ihn in der Mitte in Aktion find ich gut.
    VG Evelyn
  • Thomas Kube 24. Oktober 2013, 8:12

    @Lucky, der berühmte Schlauch kam später zum Einsatz. Ist ja sein Markenzeichen bei dieser Art gefiltertem Gesang. Wir durften nur die ersten beiden Titel seiner Show fotografieren, insgesamt begeisterte er aber genauso wie später die Headliner Deep 'Purple.
    Grüße
    THOMAS
  • lucky pictures 23. Oktober 2013, 23:55

    Schräg und gut! Sehr gute Schärfe und passendes Licht. Die Scheinwerfer im HG sind für viele Cams eine Herausforderung. Das Micro stört mich kein bisschen. Gehört nun mal dazu.Könnte man ja auch schreiben, die Gitarre verdeckt die Hemdenknöpfe! Einzig frage ich mich beim Micro, warum man da den Schlauch der Talk Box nicht sieht. Hat er Do you feel nicht gespielt, oder wurde von der Technik noch herum gebastelt? Frampton als Vorband ist ungewöhnlich, oder? Dabei geht ja eines der besten und meist verkauften Live Alben auf sein Konto! 2x wollte ich ihn mir in Wien schon ansehen...jedes Mal kam etwas dazwischen!
    lg Lucky
  • Norbert Borowy 23. Oktober 2013, 22:05

    Den hätte ich mir auch nochmal angesehen!
    Klasse Konzertfoto
  • Böttch 23. Oktober 2013, 21:40

    Ungewöhnlicher aber schöner Bildschnitt, Licht und Farben finde ich klasse.
    VG Böttch
  • Lutz Rüger 23. Oktober 2013, 20:09

    Ich werde ihn auch in Kürze sehen und freue mich schon darauf.
    Eine ausgezeichnete Konzertaufnahme!
    Gruß
    Lutz
  • Steffen Nitzsche 23. Oktober 2013, 19:01

    sieht stark aus....
    Grüße
  • GERRYS PHOTOS 23. Oktober 2013, 18:49

    kommt sehr gut an.
    schade nur, dass das mikro so dominat ist.
    aber da können wir alle ein lied von singen.
  • RaSto 23. Oktober 2013, 18:40

    eine sehr stark fotografierte aufnahme dieses renommierten künstlers. wie gewohnt in feinster qualität.

    danke und lg rainer
  • Hans-Jürgen Schaller 23. Oktober 2013, 18:28

    !!!
    lg
  • Horst-Dieter Koch 23. Oktober 2013, 18:13

    "Nicht schlecht" - in gewohnter Qualität.
    VG Dieter
  • wovo 23. Oktober 2013, 17:18

    +++
  • rocktimes 23. Oktober 2013, 16:26

    Sehr gelungen und endlich mal aus der Nähe... +++
    Ich hatte leider nicht das Glück wie Du..... und sah Peter Framton keinesfalls als Vorband von Deep Purple, zumal ich hauptsächlich seinetwegen zum Konzert ging. Er war immer als Gastmusiker angekündigt..; so empfand ich seinen Auftritt auch...; bin noch jetzt ganz begeistert...
    SG Martha
  • kickflip 23. Oktober 2013, 16:06

    Klasse Konzertdoku.
    Gruß
    Roland

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Konzertfotos
Klicks 598
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 38.0 mm
ISO 1000

Öffentliche Favoriten 1