Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sebastian Röhrig


Free Mitglied, München

Perspektive

Wo normalerweise die Massen vor den Uffizien in Florenz warten...
Nikon F60, Nikkor 1,8/50

Kommentare 5

  • Klaus St. 9. November 2001, 15:15

    Ping da hab ich ja jetzt wohl die DEPPEN Karte.
  • Sebastian Röhrig 9. November 2001, 14:09

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen!
    @Sylvia: War wirklich Glück, ein lauer Herbstabend Anfang Oktober, als die Uffizien schon zu waren, außerdem wurde der Bogengang gerade renoviert.
    @Klaus: Ist eine interessante Idee ohne den ersten Bogen, unterstützt noch die Geometrie.
    Die Uffizien sind eine sehr bekannte Gemäldegalerie in Florenz, Pflichtprogramm für jeden Touristen, die normalerweise hier zu Hunderten vor dem Eingang warten...
  • Klaus St. 8. November 2001, 21:03

    Klasse Bild
    hast du mal versucht wie es aussieht wenn du den ersten Bogen weg nimmst.

    Was sind denn bitte Uffizien - Nonnen oder Lehrlingsnonnen oder was?

    MfG
    KSTF

  • Sylvia Mancini 8. November 2001, 21:02

    solche Bilder mag ich! Der Säulengang scheint sich bis zur Unendlichkeit fortzusetzen, ein Bogen immer den Rahmen bildend für den folgenden. Du musstest sicher lange warten, um das so ganz menschenleer zu fotografieren, oder wars Glück? ;-)
  • Edeltraud Vinckx 8. November 2001, 18:49

    ja da stimmt der Titel ganz hervorragend. Ein wunderschönes Motiv hast du da erwischt.
    Gruß Edeltraud

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 533
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz