Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Parmelia tiliacea (?) und P. acetabulum (?)..

Parmelia tiliacea (?) und P. acetabulum (?)..

590 7

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Parmelia tiliacea (?) und P. acetabulum (?)..

Und ein bißchem Moos und noch was Gelbes...

Kommentare 7

  • Gerda S. 21. April 2010, 13:05

    Hallo Manfred! Ich bin nun in Sachen PILZE und FLECHTEN unterwegs*schmunzel* Ganz hervorragend ist hier die Schärfe! Obwohl,es ist fast immer superscharf in Deinen Fotos. Ich guck mal weiter:-) Gruss Gerda
  • Marianne Schön 19. April 2010, 22:04

    Ein schönes Foto von den Flechten,
    klasse auch das Du sie richtig erkannt hast.
    Das mit Deinem abgesagten Urlaub tut mir leid.
    NG Marianne
  • Ulrich Schlaugk 19. April 2010, 8:40

    Hervorragend in Schärfe und Kontrast.
    Die hellen Stellen sind am Überstrahlen gerade noch "vorbeigeschrammt".
    Das war unser aller Problem.
    LG Ulrich
  • Manfred Bartels 19. April 2010, 8:31

    @Ulrich
    Abgesagt. Wir hätten umbuchen könne für den Flug heute Abend, aber das erschien uns zu unsicher.
    Und wie es aussieht wäre das dann auch nichts geworden.
    Es ist etwas frustrierend, aber niemand kann etwas dafür.
    LG Manfred
  • Ulrich Kirschbaum 19. April 2010, 8:22

    Gutes Makro und beide Arten richtig bestimmt. Das Gelbe könnte die von uns bestimmet Leuchter-Gelbflechte sein.
    Besonders gelungen finde ich die Farben: Das düstere Graugrün der Essigflechte kommt der Realität genauso nahe wie der leichte Blaustich im Grau der Lindenflechte.
    mfg Ulrich

    P.S. Wie ich merke, ist der Tanz auf dem Vulkan ausgefallen (oder nur verschoben?)
  • Conny Wermke 19. April 2010, 8:02

    Prima hast Du sie aufgenommen..unten endet mir das ein wenig zu abrupt, ich wäre vielleicht noch ein Stück nach hinten gegangen. Tut der Schönheit diese Flechte aber keinen Abbruch.

    LG Conny
  • Jörg Ossenbühl 19. April 2010, 7:45

    hervorragende Aufnahme die auch beweist das man nicht immer mit DFF arbeiten muß

    lg jörg