Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Hellmut Hubmann


Pro Mitglied, Berlin

OHNE HALT AM HAUSBAHNSTEIG VORBEI...

... fährt alle 40 Minuten eine S-Bahn nach Strausberg-Nord und zurück. ;-)
Der S-Bahnsteig von Strausberg ist links neben dem Bild ;-)
Am Hausbahnsteig halten nur Züge der RB26 (NE26) Berlin-Lichtenberg - Kostrzyn (Oderlandbahn (Teil der ehemaligen Ostbahn))

Wir ziehen weiter ;-)
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1051179

Foto mit haltender Regionalbahn folgt demnächst



Kommentare 4

  • Eifelpixel 28. August 2013, 8:37

    Das ist nicht die Lösung des Nahverkehrs.
    Schöne Grüße Joachim
  • Steffen°Conrad 25. August 2013, 18:43

    Da draussen war schon zu DDR zeiten Pampa.
    Es mangelte nur nicht so oft an Fahrdienstleitern....
    Vor allem nicht wegen dem Militärpublikum in der S-bahn.
    vgsteffen
  • Redpicture 24. August 2013, 21:56

    ja nun, mit der grundversorgung haben sie nichts mehr zu tun.
  • Roland Zumbühl 24. August 2013, 19:02

    Bahnhöfe, an denen kaum mehr ein Zug hält, nutzen dem Reisenden wenig. In der Schweiz gibt es immer mehr verlassene Bahnhöfe und immer mehr Verkehrsbusse - obschon die zwei grössten Bahnen, die SBB und BLS erfolgreich sind bezüglich ihrer Passagierzahlen.