Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Noch ein alter Notenschatz: Aus dem selbstgeschriebenen Liederbuch meines Urgroßvaters . . .

Noch ein alter Notenschatz: Aus dem selbstgeschriebenen Liederbuch meines Urgroßvaters . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Noch ein alter Notenschatz: Aus dem selbstgeschriebenen Liederbuch meines Urgroßvaters . . .

. . . stammt dieses Blatt - ehemals für den Gesangverein St. Caecilia, Waldfeucht (bei Heinsberg) aufgezeichnet.
Mein Urgroßvater Josef Janssen (14.7.1860 - 22.9.1927) lebte wie alle seine Vorfahren als Organist in dem schönen Selfkant-Ort.
Gott sei Dank sind auch von ihm noch etliche Musiknoten erhalten geblieben, sodaß ich auch seine Schrift für das Familienarchiv retten konnte.
Auch von meinem Urgroßvater Alexander Frankenhauser habe ich noch Schriftproben und eine Original-Unterschrift.

Das sind wahre Schätze, denn wie viele Leute kennen nicht einmal ihre Großeltern oder sogar deren Namen noch . . .

19.10.2013

Kommentare 2

  • Andreas E.S. 19. Oktober 2013, 16:22

    Wunderbar, dass du solche Schätze besitzt. Die sind inzwischen sehr selten geworden, denn wer hat denn "das alte Zeug" aufbewahrt? Ich habe auch das Glück, dass ich inzwischen eine ganze Anzahl von solchen Kostbarkeiten sammeln konnte. Eine meiner besonderen Kostbarkeiten ist eine lederne Urkunde, die den Verkauf eines Hauses in Salzburg im Jahre 1606 beurkundet.
    Viel Spass beim Sammeln und Aufarbeiten.
    LG Andreas
  • liesel47 19. Oktober 2013, 15:43

    Ja, das ist herrlich, solche Schätze noch zu haben und dazu die Beziehung zu den Vorfahren. Auch kennen viele kaum noch die-
    se alte Sütterlin-Schrift und können auch nicht dieses gefühlvolle "Abendständchen" lesen. Schade, denn es steckt so viel Kultur
    in solchen Liederbüchern und es ist schön, daß Du es zeigst.
    Lieben Gruß von Liesel und ein angenehmes Wochenende.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Aus alten Büchern
Klicks 348
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DCP-135C
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---