Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunnar Riese


Free Mitglied, Birkenfeld/Enzkreis

Nanu???

Einfach nur die kategorische Frage: Was ist das?

Kommentare 9

  • Medy L. 12. Juli 2003, 12:05

    Da wäre ich nie drauf gekommen......hi hi.....ich kenne dieses Zeug auch gar nicht.
    Aber mal abgesehen von der Rätselfrage.......es handelt sich hier um eine Super Aufnahme.
    Lg.....Medy
  • Gunnar Riese 11. Juli 2003, 23:28

    Doch, Peter! Es ist Eis, sogenannter Haarfrost auf verfaultem Holz.
    Dabei wird bei zurückgehenden Temperaturen das Wasser aus den vollgesogenen Holzstücken herausgedrückt, da sich selbiges bekanntlich von 4°C bis zum Gefrieren ausdehnt. Da es dabei durch winzige Poren gepresst wird, kann es beim Austritt in die kältere Luft zu Haarähnlichen Eisfasern gefrieren.
    Wenn gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit bei nahe 100% r.F. liegt, können diese Fasern mehrere Zentimeter lang werden, wie auf den Bildern zu sehen! Bei trockenerer Luft bleiben die Härchen viel kürzer, da sie verdunsten, bevor sie so eine Länge erreichen können.

    Diese Bilder habe ich im vergangenen Winter während meiner Kur im Taunus gemacht.
  • Gunnar Riese 11. Juli 2003, 21:37

    Die Idee mit der Zuckerwatte ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber noch ein Stück weit weg.
    Hier ein anderes Bild der gleichen "Sache":
    http://www.wetterfoto.de/bilder/IMG_2045.JPG

    Achtet mal auf den Namen meiner HP! Vielleicht hilft das! ;-)
  • Elisabeth Hackmann 11. Juli 2003, 20:40

    wärs nicht so dreckig, würd ich auf Zuckerwatte tippen..;o))

    LG elisabeth
  • Silke S. 11. Juli 2003, 20:03

    ich würde auf einen weissen hund mit langem fell tippen
    welcher sich vorher auf der erde gesuhlt hat. auf jedenfall irgendwas lebendiges.
    lg Silke
  • Marc Zschaler 11. Juli 2003, 19:25

    Ich würde sagen ein Baumpilz. Gruß Marc
  • Gunnar Riese 11. Juli 2003, 17:17

    Tip: man kann es nicht in die Hand nehmen, ohne....
  • Gunnar Riese 11. Juli 2003, 16:40

    kein Samen! Ich geb' ja zu, es ist ziemlich schwer.
    Als ich auf diesen Anblick gestoßen bin, wusste ich auch nicht sofort genau, was das ist...bis ich es anfasste!

    Vielleicht hilft Euch das ja weiter ;-)
  • Gunnar Riese 11. Juli 2003, 14:59

    leichte Rätsel sind ja langweilig ;-)

    @Peter: Danke für den Willkommensgruß!
    Mal sehen, wer draufkommt...