Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.694 3

Bruno Frangi


Free Mitglied, Bösingen

Namibia 36

Im Süden von Lüderitz, im Diamanten-Sperrgebiet, sind diese blauen
Felsformationen, geschliffenen von den reichlich vorkommenden
Sandstürmen, zu finden. Um welches Gestein es sich wirklich handelt ist mir
nicht bekannt, wer weiss mehr darüber?


NamibRand Nature Reserve - Wolwedans

http://www.phototravel.ch

Terminkalender 2011 - 2012
Terminkalender 2011 - 2012
Bruno Frangi

Kommentare 3

  • Günter Franz Müller 3. November 2010, 15:29

    ich bin kein Spezialist darin, würde aber auch sagen, dass es sich hier um Marmot handeln könnte.
    Die Aufnahme mit den Felsen als Vordergrund finde ich besonders gelungen. Sie wirkt auf mich, als würde sie nach rechts kippen, das kann selbstverständlich an der Geländeform hier liegen.
    vg günter
  • Bruno Frangi 1. November 2010, 18:56

    @Annette,
    Das hat man mir auch gesagt, aber ob dies wirklich der Fall ist? Geologen sind gefragt.
    Gruss BRuno
  • Annette Arriëns 1. November 2010, 18:45

    ich habe gemeint, dass sei blaues Marmor. Es ist weicher als weisses Marmor und deshalb nicht geeignet für die Verarbeitung für den Bau usw. weil es viel zu schnell kaputt geht. lg, Annette