Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J.K.-Fotografie


World Mitglied, Umland von Frankfurt

Nacktmuschi mit grünen Augen

in meinen Augen sind das sehr arme Geschöpfe !

Die Augenfarbe ist original. So wirkt das ganze halt schon irgenwie Alienmäßiger :-)

Kommentare 28

  • cornagoae 1. Februar 2014, 15:53

    adorable !!!! amitiés
  • HerbertKpn 29. April 2013, 22:44

    Stammt die von diesem Planeten?
    Krieg Angst .... :-((((
    Lg Herbert
  • Eifelpixel 26. April 2013, 10:35

    Das sich Tierschützer nicht gegen so etwas stellen. Und welcher Mensch mag so etwas unnatürliches?
    Schöne Grüße Joachim
  • Bernd Schmidt2 25. April 2013, 19:12

    der Anblick ist sicher schon sehr gewöhnungsbedürftig,
    aber auch solche Tiere kann man lieben.

    VG Bernd
  • J.K.-Fotografie 24. April 2013, 8:14

    Also lieb und verschmust stimmt. Ist halt optisch gewöhnungsbedürftig und auch das kraulen weil se kein Fell hat. Anfühlen tut se sich wie ne Wärmflasche.
  • Edina Lehmann 24. April 2013, 7:55


    ... ich hab so eine Katze noch nie gesehen.
    Ob sie glücklich ist oder nicht kann ich auch nicht beurteilen.

    Unsere sitzen manchmal auch da und schauen komisch durch die Gegend ;-)

    Das Wort "hässlich" in Verbindung mit einem Tier würde mir so gar nicht einfallen ...

    Liebste Grüße
    Edina

  • Sisi Bloom 23. April 2013, 16:55

    Diese Katzen werden einfach so geboren. Eine Laune der Natur und keine Quälerei.
    Sie ist sehr lieb, verspielt und verschmust und so glücklich wie alle anderen Katzen. Sie liegt gerne auf der Heizung oder in der Sonne, natürlich friert sie leichter. Früher wurden sie direkt getötet, wenn sie so geboren wurden. Heuzutage Gott sei dank nicht mehr.
    Die Optik der Sphynx ist natürlich gewöhnungsbedürftig. :-) aber es gibt nirgendwo Tierhaare.
  • Suse70 22. April 2013, 23:25

    Eine Katze für Allergiker
    Ob arm dran oder doch zufrieden mit ihrem Erdendasein ???
    Dafür weiß ich zu wenig über diese Rasse ... lese mich mal durch die links ;)
    Dir ist es auf jeden Fall bestens gelungen, dieses charakteristische Tier ins Format zu bringen
    Lg Suse
  • -Sandy W.- 22. April 2013, 21:35

    oh wie gruselig.... na die guckt aber mal so richtig böse.Aber ist bestimmt liebenswürdig. L.G. Sandy
  • Wolfgang Weninger 22. April 2013, 19:55

    das ist ja eine total grausige Züchtung ... das arme Vieh :-(
    Servus, Wolfgang
  • Axel Sand 22. April 2013, 19:41

    Irgendwie kannst Du die Zweibeinigen besser.
    Gruß
    Axel
  • monochrome 22. April 2013, 19:17

    was Menschen so alles zu verantworten haben....*kopfschüttel
  • Zwei AnSichten 22. April 2013, 19:05

    Wahnsinn, da lob ich mir doch unseren Wald- und Wiesenkater !
    lg Ingrid
  • Angela .M. 22. April 2013, 19:01

    gruselig!
  • Waldi W. 22. April 2013, 17:48

    ich seh das auch so wie Steffen !
  • Manfred Kliebisch 22. April 2013, 16:37

    wie ein außerirdisches Wesen ....und nichts schützt mehr vor der Kälte. ...so sieht es aus, wenn der Mensch seine Finger im Spiel hat.

    lg Manfred
  • Rolf Brüggemann 22. April 2013, 15:12

    wirkt wirklich wie ein Alien...
    ich habe mal gehört das solche Tiere permanent am frieren sind.
    Ob das eine Tatsache ist weiß ich nicht.
    Ich denke auch es ist eine Qualzucht.
    Sie hat ja noch nicht einmal Tasthaare an der Schnautze.
    mfg.
  • mic b 22. April 2013, 14:00

    das arme Tier :-(
  • das Bilderzimmer 22. April 2013, 12:43

    ich denke Nacktkatzen sind das mindeste Problem das die moderne Tierzucht hat (zumal sie nicht durch selektive Zucht entstanden ist).

    Solange unter Fotos von brachycephalen Hunde- und Katzenrassen weiterhin süß und schnuffelig steht ist das wohl eher eine Baustelle.... genauso wie die starke Inzucht und die genetische Verarmung reinrassiger Haustiere.

    Schade, dass es wenige Tierbesitzer gibt, die ihre Katzen und Hunde für eine "Qualzucht - Fotoserie" zur Verfügung stellen.

    http://qualzucht-hund.de/

    lg
    Nadine
  • Jessy Chilly 22. April 2013, 12:04

    jo...so fotografiert sieht die sphinx wirklich "strange" aus

    aber in wirklichkeit sind es kleine, treue, verschmuste,und anhängiche kobolde

    sphinxen entsanden aus einer laune der natur, und der mensch fand gefallen an dem geschöpf...quälerei oder nicht, es wird wohl ein ewiges pro und contra sein

    (ich persönlich mag diese "warmen pfirsische auf 4 proten " )
  • Stefanie d. B. 22. April 2013, 10:18

    Hübsch finde ich diese unbefellten Katzen auch nicht - aber ob sie sich selber als arm empfinden oder als ganz normal, kann ich nicht beurteilen.
    Auf jeden Fall frieren sie leichter als Katzen im Pelzmantel, das weiß ich von einer Kollegin.
  • my Way 22. April 2013, 9:43

    krass...
    Aber ob in dieser Rasse alle Tier als gequält zu bezeichnen wäre, sei mal dahin gestellt. Es ist für unsere Augen jedenfalls entgegen den herkömmlichen Katzenvorstellungen - das macht im visuellen Empfinden viel aus.
    LG

    PS: Die Sphynx-Katze ist übrigens eine alte, schon lang existierende, Rasse !
  • J.K.-Fotografie 22. April 2013, 8:58

    Ich seh das so wie Steffen !
  • das Bilderzimmer 22. April 2013, 8:21

    Nur weil uns etwas nicht gefällt, ist es lange nicht bedauernswert.

    Hier kann man gut erkennen, wie manipulativ Fotografie sein kann (inclusive des Untertitels)

    Ich kann jede Katze so fotografieren, dass sie aussieht, als ginge es ihr nicht gut und dann drunter schreiben, dass es sich um eine gequälte Kreatur handelt.

    Gerade Katzen, die die Nickhaut vorschieben, sehen auf Fotos immer krank aus, dass sie einfach nur müde sind ist eigentlich klar, aber der Fotograf zeigt eben das, was er zeigen will. Wie ehrlich das Foto ist, muss der geneigte Betrachter selbst entscheiden.

    lg
    Nadine

  • Lichtfarben 22. April 2013, 8:20

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich und die Tiere müssen dafür Leiden. In meinen Augen ist das Tierquälerei.
    Das Foto ist echt krass mit den grünen Augen.
    LG Steffen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 1.347
Veröffentlicht
Lizenz