Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Bemsel


World Mitglied, Innsbruck

.....nach getaner Arbeit

Am Strand von Ras al Jinz kommen jede Nacht die grünen (oder Suppenschildkröten) oder die Lederschildkröten zur Eiablage. In der Monsunzeit sind es bis zu 400 in einer Nacht.
Wir sahen 3 Stück um 22 Uhr. Eine hatte nach einem Haiangriff nur 3 Füße, sie konnte die Eier nicht ablegen, da sie das 2. tiefere Loch nicht graben konnte. Der Führer meinte sie werde im Meer die Eier ablassen.

Beeindruckend wie groß das Loch war. Sie schaufeln ein rechteckiges Loch mit einer Tiefe von 50cm und rund 2m x 1,5m, sodaß sie ganz drinnen ist. Anschließend hebt sie mit den Hinterfüßen nochmals eine Grube von 50cm Tiefe aus, in die sie die Eier legt.
Danach wird alles verschlossen und in einigen Metern Entfernung ein 2. Loch aber hier nur der obere Teil ausgehoben. Dieses bleibt offen und dient als Täuschung für Fuchse und Schakale.
Morgens um 5 Uhr war diese hier mit ihrer Arbeit fertig.

Kommentare 6

  • Ulrike Härke 18. April 2007, 23:55

    Das muss ein sehr beeindruckendes Erlebnis gewesen sein, diese Tiere zu beobachten. Dafür hätte ich auch gerne meine Nachtruhe geopfert.
    LG
    Ulrike
  • Rudi Schrätzlmayer 18. April 2007, 21:01

    Beeindruckende Aufnahme, Danke für den ausführlichen Text!

    VG. Rudi
  • Manfred Schneider 18. April 2007, 18:53

    Tolle Doku-Aufnahme.
    lg manfred
  • Dorothea P. 18. April 2007, 17:04

    Die Eiablage dieser großen Schildkröten ist ein beindruckendes Schauspiel! Sehr schön festgehalten!
    lg, Dorothea
  • Ela Ge 18. April 2007, 15:37

    also wirklich sehr spannend ...... ich finde diese natürlichen verhaltensweisen sehr beachtlich, denn von einem wissen der tiere wird man hier wohl kaum reden können ....
    ela
  • Werner Rieder 18. April 2007, 15:07


    Nebst dem schönen Bild ein hochinteressanter Text,
    Danke lieber Peter.
    Herzliche Grüsse Werner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Oman
Klicks 919
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz