Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marcus Keller


Basic Mitglied, Düsseldorf

Minor damage

Ein Autowrack irgendwo in der kalifornischen Wüste - offenbar hin- und wieder für Schießübungen benutzt und entsprechend ein wenig angefressen.

Kommentare 4

  • Ingrid Bunse 29. August 2001, 21:53

    Super Motiv, ist ja auch weit und breit das einzige Objekt auf das schieswütige ballern können. Wie sehen denn da in der Nähe die Strassenschilder aus?

    Willkommen in der fc.
  • Monika Westermann 29. August 2001, 21:09

    Hallo Marcus,

    Das Bild hat was. Einfach genial. Viele Grüße monika
  • webbie 29. August 2001, 8:08

    "hin- und wieder für schießübungen benutzt"?! schaut wie die haupt-schießscheibe der gegend aus LOL!
    witziges motiv, auch wenn es recht bedenklich ist, daß in der freien natur solche monster einfach liegengelassen werden ...
    warum hast du das auto nicht ins zentrum genommen? damit die tür rechts auch noch drauf ist? (so interessant ist sie auch nicht. und dann hätte konsequenter weise auch das stück vorn ganz erfaßt werden sollen.) oder, damit auch noch was von der gegend zu sehen ist?
    ich hätte wahrscheinlich eine nahaufnahme vom auto selbst (zentriert) und ein weitwinkel-bild von der gegend mit blickfang autowrack gemacht ...
    trotzdem: guter einstand! willkommen in der FC!
    liebe grüße,
    webbie
    ::::)
  • Alfons Fries 29. August 2001, 8:01

    Die spinnen die Amis.