Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Negelmann


Community Manager , Berlin-Kladow

Menschen in Italien_1 "i Carabinieri"

EOS 600...mehr weiß ich nicht mehr

1993 in Florenz, einige Tage nach dem Bombenattentat auf die Uffizien.

Kommentare 15

  • Werner Kast 21. Juli 2002, 0:22

    Hallo Stefan, habe Dir als erster zu diesem Foto meine Anmerkung geschickt. Habe Dein Foto bei einer Anmerkung zum Foto von "Marina" wieder entdeckt.
    Wenn ich den Titel Deines Fotos heute nocheinmal nachträglich so betrachte, dann läuft es mir immer noch eiskalt den Buckel herunter.
    Einen Tag vor dem grossen Attentat im Bahnhof von Bologna war meine Frau mit Kind im gleichen Zug.
    Die Entscheidung: Ich fahre schon heute, nicht erst morgen. So spielt das Leben.
    Grüsse Werner
  • Hans Nater 1. August 2001, 14:42

    Floh, Laus, oh Graus
  • Stefan Negelmann 1. August 2001, 8:24

    schau mal unter den Mützen nach Hans:)
  • Hans Nater 31. Juli 2001, 22:13

    ...und wo sitzt der Schmetterling, oder ist irgendwo ein Frosch versteckt?
    Gruss Hans
  • Stefan Negelmann 31. Juli 2001, 13:27

    @Jos:
    auch Dir danke ich...Du weißt, daß mich Deine meinung gerade hier besonders interessiert, da das ja eine Aufnahme quasi aus Deinem Metier ist...ich fand es auch typisch italienisch - die stolzen und doch scherzenden Carabinieri völlig locker und lachend, obwohl die halbe Innenstadt von Florenz nach diesem Bombenanschlag in einen Hochsicherheitstrakt verwandelt war...

    Viele Grüße
    Stefan
  • Stefan Negelmann 31. Juli 2001, 13:24

    @ ken:

    das mit dem "Verreißen" war doch mit ":))" versehen, weil viele das so sehen - ich sicher nicht. Steht doch schon in meinem Profil, daß ich ernsthafte, wenn es dem Kritiker nötig erscheint auch für mich schmerzhafte Kritik wünsche.

    Deine finde ich wirklich sehr konstruktiv.

    Mit der Farbsättigung und den Kontrasten hast Du sicher recht, hier hat mir meine Frau mal nicht über die Schulter schauen können und ich habe leider eine Farbschwäche..

    das mit dem angeschnittenen Fuß hat mich auch geärgert...ich mußte das Bild auch noch um 1° gerade drehen - dabei ist das Stück Fuß verschwunden:)..

    Es war auf dem Platz, auf dem auch die Kopie des David steht...leider wimmelt es da immer vor Toursten...weniger Leute im Umfeld ging leider wirklich nicht.

    Zum Inhalt: Ich wollte die verschiedensten "Menschentypen" in "meinem" geliebten Land festhalten...die stolzen Carabinieri gehören da für mich dazu....und ich kann nur nochmals betonen, mir fällt es sehr schwer, Menschen zu fotografieren.

    Danke Ken, ich fand das wirklich konstruktiv und keinesfalls arrogant.

    Viele Grüße
    Stefan
  • Christian Kreuzer 31. Juli 2001, 12:51

    @Ken: Ich finde, du hast das Foto in einer sehr guten Weise kritisiert.
    Gruss ck
  • Dieter Schumann 31. Juli 2001, 12:06

    Qu'est qu'on dit la? - je ne compris rien!
    Und ich habe im ganzen Urlaub keinen Flic fotografiert ... merde!
    Sehr schönes Situationsfoto!
    Gruß Dieter
  • Christian Kreuzer 31. Juli 2001, 11:33

    LOL Stefano...
  • Stefan Negelmann 31. Juli 2001, 11:31

    @ Christiano:

    vero...non sei un Santo!:))...ma e giusto..tutto era natura...
  • Christian Kreuzer 31. Juli 2001, 11:28

    Ey, Santo Stefano, das gefallt mir ebben an em diesem Bild'e - nichts gestellt'e.
    Ciao ck
  • Stefan Negelmann 31. Juli 2001, 11:27

    Danke Euch...Ihr geht sehr nachsichtig mit mir um...gerde Menschen finde ich sowas von schwierig zu fotografieren, vor allem, da ich nichts gestelltes mag...

    auf jeden Fall macht Ihr mir mut, weiteres "nachzuladen":)

    Danke
    Stefan
  • Christian Kreuzer 31. Juli 2001, 11:21

    Ciao Stefano, da ist dir eine gute Stimmungsbild gelunge.
    Das vomme rechte Carabinieri musse ja ganze interessante sein, so wie dere linke zuheert.
    Wirklich'e gute gelunge, Stefano.
    Ich'e freue mic auf die ganze Serie..
    Buon appetito Christiano
    Acc ja, ziemlic hohe Sattigung ;-), und das e' vor dem Mittag...
  • Markus Pfeffer 31. Juli 2001, 10:52

    Sehr schöne stimmungsvolle Momentaufnahme!
    Vielleicht hätte ich noch gewartet bis links die Kids aus dem Bild sind, aber wahrscheinlich war da sowieso sehr viel los!? Dennoch, ein Bild, das mir sehr gefällt!
    Gruß Markus
  • Werner Kast 31. Juli 2001, 10:43

    Hallo Stefan,
    Sehr schönes Foto, vor allem die Farben kommen voll raus.
    Der grosse Vorteil der "Carabinieris":
    Es sind immer zwei !
    Einer kann lesen und einer kann schreiben.
    Warte auf weitere, solcher schönen Stimmungsbilder.
    Gruss Werner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 687
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz