Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Guido Wörlein


World Mitglied, Munich / Bavaria /

Meine allererste IR-Aufnahme

____________________________________________________________________

Samstag 28. Mai. 2005 nach Sonnenaufgang
Wörthsee in Oberbayern
Kleines Usertreffen mit Frank Pohle

Eigentlich gehört dieses Bild Frank,
weil er mir freundlicherweise die Infrarotfotografie anhand meiner Kamera und seinem IR-Filter gezeigt hatte.
Jetzt habe ich Blut geleckt und möchte zukünftig auch hin und wieder in IR-fotografieren!
Leider habe ich i.M. weniger Glück und Erfahrung diese Aufnahmen in Photoshop zu bearbeiten....

Leider hatte sich der Bodennebel schon fast aufgelöst.
Aber die Lichtstimmung war immer noch großartig!
____________________________________________________________________

Canon EOS 350d | Canon EF-S 10-22mm f1:3.5-4.5 USM
Infrarotfilter Heliopan RG715 77mm

Wasserwaage
____________________________________________________________________

Kommentare 23

  • Dagmar Fuchs 5. Juni 2005, 16:24

    Sieht echt irre aus. Ich finde es sehr gut gelungen, habe aber natürlich auch so gar keine Ahnung vom IR-Fotografieren.
    lg Dagmar
  • Guido Wörlein 31. Mai 2005, 22:04

    @Frank:
    Im Info-Channel habe nützliche Seiten gefunden. Es gibt sogar Informationen zur IR-Fotonachbearbeitung mit Photoshop!
    Danach habe ich zwei Farbkanäle getauscht.
    Hier das Ergebnis:

    IR Wörthsee
    IR Wörthsee
    Guido Wörlein

    @Sabine P.:
    Das Gelb kommt so aus der Kamera, weil der manuelle Weissabgleich auf grün gesetzt und mit einem Infrarotfilter fotografiert wurde.
    Der intensive Farbverlauf daher, weil wir kurz nach Sonnenaufgang fotografierten.
    Die 350d kann ich Dir sehr empfehlen! Ein tolles Werkzeug!
    VG
    Guido
  • Evy Kasper 31. Mai 2005, 18:32

    Blau und Gelb, beides sieht grossartig und surreal aus.
    lge Evy
  • Titus Konold 30. Mai 2005, 20:45

    Also ich finde die Farben und die Schärfe klasse. Nur das Stöckchen (?) am oberen Rand sollte noch weg.
  • Frank Pohle 30. Mai 2005, 20:40

    @Guido:
    Es geht doch in Blau :-) Channelshift ist notwendig um Blau zu erreichen.

    lg Frank
  • Sabine P 30. Mai 2005, 15:48

    Das ist aber schön geworden.
    Vor allem freu ich mich, dass die 350D so schöne IRs macht (will mir evtl. auch mal eine zulegen).
    Wie hast du das intensive Gelb in den Himmel/Nebel bekommen?

    LG Sabine
  • Martin Heiligmann 30. Mai 2005, 15:15

    @Guido
    ist ja stark.
    bei meiner minolta gibts das nicht :-(
    da kommt beim manuellen weißabgleich nur schwarzweiß raus. ist aber natürlich auch kein vergleich zur 350d ;-)
  • Mattias Nordgren 30. Mai 2005, 14:36

    Very cool!
    /Mattias
  • Reiner Erdt 30. Mai 2005, 13:00

    Klasse!
    Da bin ich noch meilenweit weg...
    r.e.
  • Alfred Held 30. Mai 2005, 11:20

    Babastisch im Anblick,
    sonst kein Komentar , da ich mich in der Szene IR nicht auskenne,
    Alfred
  • Frank Pohle 30. Mai 2005, 9:30

    Das Bild ist klasse geworden.
    Gelb hatte ich noch nie :-)

    Ich freue mich schon auf die nächste Session.

    lg
    Frank
  • Bo M. 30. Mai 2005, 8:19

    hi guido, sieht wirklich genial aus. der baum ist beriets klasse; das licht machts perfekt.
    VG Bo
  • Armin M. 30. Mai 2005, 8:15

    gefällt mir sehr gut mit dem gelb ! solltest öfter mal ir machen
    lg armin :o)
  • Klaus Balleis 30. Mai 2005, 7:58

    Kommt supergut, speziell den gelben Himmel finde ich stark, da ungewöhnlich.

    Gruß, Klaus
  • Belfo 29. Mai 2005, 23:19

    @Guido: Danke, jetzt weiß ich auch wo :-)

    Ich bin ja schon seit Freitag mittag wieder da - Urlaub heißt bei uns drei Übernachtungen, wobei wir da schon um einen Tag verlängert haben :-)

    Gruß Hans