Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Günter Stoussavljewitsch


Pro Mitglied, Poppenricht

Mauritius 22

Das ist eine Kolonie des Dorfwebers.
Man kann an der Palme leicht erkennen
woher das Nistmaterial stammt.

Kommentare 6

  • Karin und Lothar Brümmer 20. Februar 2008, 22:59

    Interessant ist die Anbringung der Nester an den Spitzen der Palmwedel. Mir kam dabei gleich der Vergleich mit der Beutelmeise die ihr Nest ja an den Zweigspitzen von Weiden, Birken oder Pappeln anbringt.
    Viele Grüße Lothar
  • Dieter Goebel-Berggold 20. Februar 2008, 21:49

    Ich habe in Malaysia erlebt, wie eine Kokosnuss auf das Blechdach fiel unter dem ich saß, Glück gehabt. Ich glaube, das erlebt man nur einmal wenn sie einem auf den Kopf fällt.
    Gruss Dieter
  • Marina Lampsargis 20. Februar 2008, 19:42

    die Nester sehen ja lustig aus und die Palme machen sie damit auch gleich noch kahl ~ aber ökonomisch gedacht ~ pfiffig die Dorfweber
    LG ml
  • Charly 20. Februar 2008, 16:14

    Sehr interessant ist das. Tol!
    LG charly
  • Helga a.m.H. 20. Februar 2008, 15:49

    Ist ja echt interessant das hier so eindrucksvoll vor Augen geführt zu bekommen - toll präsentiert!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Marianne Schön 20. Februar 2008, 13:32

    Das ist da der absolute Knüller, wie diese Vögel das machen.
    Klasse, danke für das Bild der interessanten Vogelhauskolonie.
    NG Marianne