Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dietlinde Heider


Free Mitglied, Kriftel

Laufkäfer Diachromus germanus...

ein Vertreter der Unterfamilie Harpalinae.
Sein deutscher Name ist: Blauhals-Schnellläufer, Bunter Schnellläufer
Er ernährt sich von Pflanzensamen.

Früher war diese Art recht selten anzutreffen, nun hat sie sich aber in den letzten 20 Jahren stark ausgebreitet. In wärmeren Gegenden trifft man sie stellenweise häufig an.

8 - 10 mm ist seine Grösse.
Seine auffällige Zeichnung macht ihn unverwechselbar. Trotzdem wird er in der Literatur erstaunlich wenig beschrieben. Auch über seine Lebensweise ist wenig bekannt.

An Waldrändern, in Gärten, Feldflur, Ruderalflächen ist er anzutreffen. Ich habe ihn auf einer Wiese entdeckt, an einem Grashalm hängend.

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Frank Köhler, http://www.koleopterologie.de/. Er war so freundlich und hat meinen Käfer bestimmt.:-)

Kommentare 33

  • Ich N. 6. Juni 2005, 13:56

    ..ach Dietlinde, der Käfer wankt im Winde...
  • Theophanu 6. Juni 2005, 0:35

    hach, das gleiche wie Zdenek hab ich auch bald gedacht ;-)
    must eigentlich permanent auf der lauer liegen. klasse!
    stürzt fast ab.
    lg uta
  • Zdenek Baranek 5. Juni 2005, 22:25

    Ich glaube schon langsam,das du den ganzen Tag bloß auf der Wiese liegst und wartest,bis die Käfer vorbeischauen.Wieder tolles Bild.Gruß Zdenek
  • tolbiacum 5. Juni 2005, 12:44

    klasse makro - sehr gut gelungen
    lg elmar
  • Gunther Hasler 4. Juni 2005, 19:43

    Er macht seinem Namen (Blauhals) alle Ehre und trotzdem, daß es ein Schnellläufer ist, hast du ihn in 1A-Qualität erwischt :))
    Gruß Gunther
  • Rita Köhler 4. Juni 2005, 18:30

    Deine Käfersammlung ist wunderschön gefallen mir alle sehr gut!
    lieber Gruß Rita
  • Johann Brüning 4. Juni 2005, 14:58

    Obwohl es im moment Käfer wie Sand am Meer gibt,
    habe ich diesen noch nie gesehen. Dein Käfer ist knackig scharf und auch sonst sehr gut gelungen !!
    Gruß Johann
  • Hobri 4. Juni 2005, 14:42

    Wieder ein klasse Käfermacro mit schönem Hintergrund und Erklärung
    LG Holger
  • Volker Berg 4. Juni 2005, 14:34

    Einen schön gemusterten Kerl hast Du abgelichtet mit Deinen wie immer tollen Erklärungen dazu.
    LG
    und ein schönes Wochenende
    Volker
  • Manfred Fiedler 4. Juni 2005, 11:46

    Du gibst dir viel Mühe. Man merkt es am perfekt freigestellten Foto und den Erklärungen.
    LG Manni
  • Ernst R. H. 4. Juni 2005, 8:59

    Ei, Dietlinde, da ist ja wieder einer der schönen Käfer, die in großer Artenvielfalt den Vordertaunus bevölkern.
    Hast Du wieder brillant dargestellt.
    lg erh
  • HeLu die Freizeitknipser 4. Juni 2005, 8:20

    Wunderbares sauberes Makro.
    Das scheint ein Kletterkünstler zu sein.
    Gefällt mir gut.
    Gruß Luzia
  • Wolfgang Leierer 3. Juni 2005, 22:43

    Sehr schön getroffen, saubere Zeichnung des Käfers.
    Gruß Wolfgang
  • Horst-W. 3. Juni 2005, 21:53

    Übers Bild ist alles gesagt... ich finde es nett wie das Käferchen so akrobatisch an dem dünnen Stängel herumturnt!
    LG Horst
  • Christian Kobel 3. Juni 2005, 20:25

    Du haSt dich zur Käferspezialisten aufgearbeit. Wunderschöne Aufnahme mit sehr präzisem Text.
    MfG. Christian

Informationen

Sektion
Klicks 537
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz