Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
LapTop-Platine mit fataler Schmorstelle: Elektronischer Hirn-Infarkt

LapTop-Platine mit fataler Schmorstelle: Elektronischer Hirn-Infarkt

Albrecht Klöckner


World Mitglied

LapTop-Platine mit fataler Schmorstelle: Elektronischer Hirn-Infarkt

nach Technik-Organspende sind zum Glück keine Immun-Suppressiva nötig
Diese Serie hätte der Hersteller benennen sollen als "the ones with the SMOTHER board"

Kommentare 4

  • Silke Haaf 20. Dezember 2005, 15:29

    Gut zu wissen!
  • Albrecht Klöckner 19. Dezember 2005, 19:30

    Nach Eigen-Ausbau der (hurra intakten!) Festplatte und Daten-Rettung wurde die gelöschte FP wieder eingebaut (von wegen "unauthorisierten Eingriffs erlischt Garantie") ...danach wurde vom Hersteller als Garantieleistung das komplette "mother board" ersetzt, denn davon sind in dieser Serie des Modells sehr viele richtig abgefackelt und die meisten geschädigten Benutzer waren ihre Daten quitt, indem der Hersteller Daten-Erhalt nicht gewährleistete.
    Das Ganze war ein ziemlicher Hochseilakt, zur Nachahmung nicht empfohlen!
    Gruß
    Albrecht
  • Ralf Fackiner 19. Dezember 2005, 18:42

    Gut, dass Du den Fehler gefunden/errochen hast!
    Welches Bauteil hast Du denn hier ersetzt?
    Grüße von Ralf
  • Diana Behrendt 19. Dezember 2005, 15:13

    Dann man weiter gute Besserung!