Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
594 11

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Kunst im Keller

Nicht nur die Gebläsehalle in der Henrichshütte ist interessant.
Wenn Ihr sie besucht, begebt Euch auch in den Keller.
Dort werden z.Zt. Kunstwerke von: Karl Manfred Rennertz ausgestellt. (und auch in der Gebläsehalle).
Die Ausstellung dauert von 13.4. bis 6.10.2013

Karl Manfred Rennertz, 1952 in Eschweiler im Rheinland geboren, studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Professor Alfonso Hüppi und war Stipendiat der Villa Massimo in Rom. Seit über 30 Jahren arbeitet er national und international als freier Bildhauer. Arbeitsaufenthalte führten ihn unter anderem nach New York, New Delhi, Luxor, Rom und Salzburg. Rennertz erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine künstlerische Arbeit, die der zeitgenössischen Bildhauerei wichtige Impulse gab. Seit 2004 hat er eine Professur für Bildhauerei an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Detmold. Er lebt und arbeitet in Baden-Baden und Detmold.

Öffnungszeiten
Die Ausstellung ist geöffnet: Di-So 10.30-18.00 Uhr, freitags 21.30 Uhr

Kommentare 11