Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
297 3

Nadine Szallasi


Free Mitglied, Kerpen

Kugeln

Dieses Foto entstand aus einer Testphase mit meiner ,damals neuen Kamera.
Canon EOS 500 N.
Mehrfachbelichtung.

Kommentare 3

  • Nadine Szallasi 25. April 2001, 19:48

    @Dieter:Ja,hab sie absichtlich verschoben,aus dem einfachen Grund ,um zu testen was dabei herauskommt.
    Danke für die Tipps,werde es demnächst testen.
    Gruß Nadine
  • Dieter (Frog) Henkel 25. April 2001, 2:20

    Die Unschärfe der Kugeln ist wohl zum Teil durch die Mehrfachbelichtung entstanden, oder? Hast du die Ebene der Kugeln absichtlich verschoben, oder wolltest du es so, um den Eindruck von mehr Kugeln zu erwcken?
    Ich würde hier vorschlagen das Experiment zu wiederholen und zwar einmal mit einer Mehrfachbelichtung, bei der die "Maschine" ihren Platz auf keinen Fall verändern darf (platziere die Kamera dabei auf ein Stativ oder einen Reisbeutel) und einmal mit längerer Belichtungszeit. In beiden Fällen empfiehlt es sich entweder einen Fernauslöser oder (geldsparender) den Selbstauslöser zu verwenden um ein Verwackeln zu verhindern.
    Experimentiere mit verschiedenen Einstellungen (1/5s, 1s, 3s, etc.) und notiere sie. Wenn du die Fotos wieder in den Händen hältst, vergleiche, welche Belichtungszeit den besten Effekt ergeben hat. Bei der Mehrfachbelichtung vergiss nicht auf die Belichtungskorrektur.
  • Gerda S. 24. April 2001, 10:54

    Hallo Nadine! Das Foto sagt mir nicht so viel aber ich glaube es ist
    nicht so geworden ,wie Du dachtest.Die Kugeln sind zu unscharf.
    Du hast auch nicht geschrieben mit welchen Einstellungen das Bild
    entstanden ist. Gruss Gerda