Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kreuzblick-3D mit Pseudoanaglyphen-Intarsie

Kreuzblick-3D mit Pseudoanaglyphen-Intarsie

457 3

Albrecht Klöckner


World Mitglied

Kreuzblick-3D mit Pseudoanaglyphen-Intarsie

im DB-IC fiel mir - leider erst fünf Minuten vor Fahrtende - auf, wie in den gold(?)-bedampften Doppelscheiben anaglyphen-ähnliche Spiegelungen auftraten. Einen 3D-Effekt habe ich daraus (noch?) nicht zustande bekommen, das Bild soll mehr ein "Appetizer" sein, diese Erscheinung bei Gelegenheit näher zu ergründen

Kommentare 3

  • Silke Haaf 12. September 2005, 16:13

    Dieser Effekt ist mir auch schon seit einiger Zeit im IC aufgefallen.
    Wodurch er wohl zustande kommt?
    Ist die Scheibe geschichtet?
    Unterschiedliche Wellenlängen?

    Ich habe sogar schon im Zug die Anaglyphenbrille aufgesetzt...;-)))...da haben mich die Leute etwas komisch angesehen...

    Dort konnte ich aber nicht so recht einen räumlichen Effekt feststellen.
    Hier bilde ich mir ein, den Kopf vor der Landschaft zu sehen...
    Wir bleiben dran!!
    Gruß von Silke
  • Jan-Dierk Borgmann 25. August 2005, 10:23

    Anaglyphencamouflage? (c:
    Der bebrillte Herr Nachbar hat auch nicht stillgehalten, aber super Idee!
  • Alexander Kriegisch 24. August 2005, 23:56

    Witzige Idee. Der Geistervogel stört mich aber doch etwas. Obwohl - aus Spaß kann man ihn ja mal fusionieren, nur verliert man halt das Bild dabei.