Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
680 12

Albrecht Klöckner


World Mitglied

KuhLisse

Im Bergischen Land, zwischen Köln und Sauerland

Kommentare 12

  • Silke Haaf 4. September 2005, 21:52

    Aha! Also eine Art Unschärfeverlauf, der den SFK nicht so hart wirken läßt.
    Ich hatte so etwas schon mal mit einem Passpartout aus einer "Milchglasscheibe" versucht, so wie bei diesem Beispiel, auch wenn es hier gar nicht notwendig war.

    Biometrische Daten
    Biometrische Daten
    Silke Haaf


    Das Beispiel, wo ich dieses "Passpartout" zur Abmilderung des SFK benutzt habe, kann ich irgendwie nicht finden...;-(
    Ich finde aber, es hilft auch. Man kann die Breite ja variieren.
    Gruß von Silke
  • Michael K0ch 30. August 2005, 21:48

    SPM geht auf dem MAC vielleicht damit: http://www.microsoft.com/germany/mac/virtualpc/intro.mspx

    Gruß, Michael
  • Albrecht Klöckner 30. August 2005, 11:17

    @Michael:Diese "Fuzzy Border" zur Abmilderung von SFFs hast Du gut gefunden, Michael! Das kommt meiner Vorstellung sehr nahe und könnte auch andere Stereoten interessieren... Indem der SPM auf Apple leider (noch?) nicht läuft, werde ich versuchen, mit Photoshop CS etwas ähnliches hin zu bekommen.
    Jedenfalls ein dickes Danke!
    @Silke und Roland: Der Hinweis von Michael ist die Antwort auf meine fragwürdige Überlegung.
    Gruß
    Albrecht
  • Michael K0ch 29. August 2005, 22:37

    Einen "Fuzzy Border" gibt's tatsächlich bereits im SPM: http://stereo.jpn.org/eng/stphmkr/fuzzy/fuzzy1.htm

    Gruß, Michael
  • Ro Land 29. August 2005, 9:29

    Meine Waschmaschine hat "fuzzy logic" ... aber zum Glück keinen Scheinfensterkonflikt ... ;-)
  • Silke Haaf 29. August 2005, 6:04

    Was ist denn ein "fuzzy elastic"-Rahmen...;-))))))
  • Albrecht Klöckner 26. August 2005, 22:49

    "Unruhe am SF-Rahmen": Ich werd mal probieren, einen "fuzzy elastic"-Rahmen zu bauen, bei dem man gar nicht mehr so genau sehen kann, was wo aneckt. Gibt es so was schon, wenn ja, wo?
  • Alexander Kriegisch 26. August 2005, 21:00

    Was für 'ne Kuh-Liesl? Ach, die in der Bildmitte ist wohl gemeint.

    Erst mal stimme ich Silke zu, und dann erst sage ich, daß die Kuh selbst ein bissel platt wirkt, nur um dann gleich wieder zu sagen, daß das aber bei dem nahen Vordergrund auch kaum anders zu machen gewesen sein dürfte mit breiterer Basis, ohne daß es das ganze Bild zerreißt. Den Rest hat Roland auch schon gesagt.

    Das *wirklich* Interessante und Aufschlußreiche an dem Bild ist, wie sehr hier die zusätzliche Rauminformation doch in erstaunlichem Maß dazu beiträgt, dem "schwarzen Vorhang" auf den beiden Halbbildern Tiefe zu verleihen. Super.
  • Albrecht Klöckner 26. August 2005, 16:31

    Danke Dominik und Silke! Für "Dein Bemühen mit den Kühen", Roland, bekommst Du von jetzt nach neulich noch den hier
    Der Scheinfenster Award - Teil 1 (Geschlossen!!!)
    Der Scheinfenster Award - Teil 1 (Geschlossen!!!)
    Ro Land

    Gruß
    Albrecht
  • Ro Land 26. August 2005, 16:17

    Kuhl!
    Sieht aus wie ein Kuh-Paparazzo-Foto ;-)
    Ist sie adelig?
    Schöne Idee! Allerdings am Rand auch sehr unruhig. Hätte ein gutes Stück nach hinten montiert gehört.

    Kühe sind übrigens dankbare Motive. Bei gutem Zureden singen sie einem sogar ein Ständchen:
    "So, Mädels, alle mal hersehen ..."
    "So, Mädels, alle mal hersehen ..."
    Ro Land

    Gruß, Roland
  • Silke Haaf 26. August 2005, 15:28

    Die dunklen Blätter bilden einen schönen, räumlichen Rahmen um das "Hauptmotiv".
    KuhLisse...;-)
    Gruß von Silke
  • Dominik Peters 26. August 2005, 14:54

    lustiges bild! soll man hier auch die zehn üblichen fehler im rechten bild finden? :))