Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Werner Sporer


Free Mitglied, Schönwald/Obfr

Klein aber fein

Kenne die Pilze leider nicht?
Konnte aber an dem Motiv nicht einfach so vorübergehen ohne es für Euch festzuhalten.

Leica D-Lux 2

Kommentare 5

  • Hartmut Pflumm 13. Oktober 2007, 21:31

    Tolles Bild. Patrik hat eigentlich schon alles gesagt.
    Zur Beleuchtung mit der Taschenlampe kann ich noch was beitragen. Ich mache das auch oft so. Um Schattenwürfe zu eleminieren oder etwas Licht an bedeckte Stellen zu bringen, bei Pilzen z.B. unter den Hut, nehme ich gegenüber der Taschenlampe einen weißen Karton als Aufheller. Der weiße Karton spendiert ein weiches Licht, das meist reicht, um etwas aufzuhellen. Beim vorliegenden Bild hätte ich das wahrscheinlich auch gemacht, um die Schatten auf den rechten Pilzhälften aufzuhellen.

    Gruß Hartmut
  • Wiebke Q-F 9. Oktober 2007, 19:11

    Besser als Patrick kann ich es auch nicht sagen. Das Bild ist toll im Licht und Schärfenraum.
    LG wiebke
  • Patrik Brunner 3. Oktober 2007, 0:45

    @Werner: danke für die Blumen und die Zusatzinfos... ;-))
    Gruss Patrik
  • Werner Sporer 2. Oktober 2007, 21:20

    War ne Taschenlampe.Die Spezialisten sehen doch alles!!
  • Patrik Brunner 2. Oktober 2007, 21:04

    Die Konzentration auf das Vordergrundgrüppchen wirkt sehr gut, vor allem kombiniert mit den etwas unschärferen, lichtmässig etwas zurückhaltenderen Hintergrundpilzchen... am linken Rand sind einige angeschnitten, aber das war wohl nicht zu vermeiden.
    Das Licht im VG erscheint mir etwas warm.... Taschenlampe ?
    Gefällt mir sehr gut.
    Gruss Patrik