Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Kein Ausstellungsfoto

Für mich aber (zusammen mit dem angehängten) ein nützliches Belegbild vom kleinen Stelzenwaldsänger, den ich bisher noch nicht auf den Chip bekam, der deshalb noch immer auf meiner Liste der nordamerikanischen Vögel fehlte. Wie der sehr ähnliche Uferwaldsänger, ist er hier in Florida Durchzieher. http://www.allaboutbirds.org/guide/Louisiana_Waterthrush/id
Weil er an unserm Weg lag, wollten wir bei Nieselregen in diesem Park nur mal kurz nach dem Streifenkauz Nestling schauen, der seit Sonntag nicht mehr in seinem Nest gesehen wurde. Auch gestern haben wir wieder nur ein Elternteil (Mama) in dem Gebiet entdecken können. Machen uns deshalb schon Sorgen um den Kleinen.
_________

Pinecraft Park, Sarasota, Florida
28. März 2014/15:39, freihand, Ausschnitt aus RAW

Kommentare 5

  • Axel Sand 29. März 2014, 20:48

    Glückwunsch, Bernhard
    Gruß
    Axel
  • Lichtspielereien 29. März 2014, 18:15

    Bernhard, so wie Dir hier, geht es mir auch, wenn ich so einen kl. noch nie festgehaltenen Piepser erstmal zufassen bekomme.
    Die Fotos gehören einfach zu einem und zur kl. Ausstellung oder wie hier zur Dokumentation.
    Ich finde sie interessant .
    LG
    verena
  • Willy Brüchle 29. März 2014, 14:35

    Noch nie gesehen, den Stelzenwaldsänger. Kann es sein, dass der Kleine schon selbständig ist? MfG, w.b.
  • Brigitte Kuytz 29. März 2014, 6:12

    trotzdem sehr schön geworden - so ist eben die Natur
    sie ist keine Bühne
    l. gr. Brigitte
  • Wulf von Graefe 29. März 2014, 3:06

    Kommt auf die Ausstellung an ;-)
    Ich würde mich da noch über ganz anderes freuen von einer Person, die ich noch nie erwischt hätte.
    Es betont doch gerade noch sein heimlich und "schwierig" sein, wenn ihm da bissl was ins Gesicht geweht ist (und Du ja den Schnabel noch extra in "Fußnote" ergänzen konntest).
    Aber diese kleine sw Zweigspitze zwischen seinen Füßen hätte ich wegretuschiert, weil sie irgendwie wie abgebrochenes beringtes Bein ausschaut.
    lg Wulf

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Singvögel
Klicks 361
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 150.0-500.0 mm f/5.0-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 500.0 mm
ISO 3200