Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eric mit c


Pro Mitglied

Kampfhubschrauber Mil Mi-24

Wenn ich mich nicht irre, war das doch der finale Endgegner von John Rambo im gleichnamigen Film? Viel Feuerkraft und eine dicke Panzerung - ein echter Brocken!

Der Mil Mi-24 NATO-Codename: Hind, deutsch Hirschkuh) ist ein Kampfhubschrauber, der in der Sowjetunion entwickelt wurde. Hersteller ist das Unternehmen Mil. Die sowjetischen bzw. russischen Piloten bezeichn(et)en ihre Maschinen als (letajuschtschi tank, Fliegender Panzer) oder (Krokodil, aufgrund des Tarnfarbenmusters) sowie (Stakan, Glas, wegen der großflächigen Cockpitverglasung des Mi-24A). Ungewöhnlich für einen Kampfhubschrauber ist die Fähigkeit des Mi-24, auch Truppen transportieren zu können.

Der Mi-24 besitzt zwei Gasturbinen-Triebwerke und eine Haupt-Heckrotor-Anordnung mit fünfblätterigem Hauptrotor. (Quelle: Wikipedia)

Wer mehr Infos benötigt, wird hier fündig:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mil_Mi-24

Gesehen auf der gemeinsamen Tour mit ChristianKeller2013 .

Panorama aus 3x3 Aufnahmen.
Nikon D300s mit Nikkor 18-105mm
ISO: 100
Blende: f8
Brennweite: 50mm
Belichtungsreihe (Bracketing): 1/320 - 1/640 - 1/1250 - Sekunde

Kommentare 9

  • T. Sobanski 10. April 2013, 12:24

    Die Mi 24 hat in der Rambo Reihe ja Tradition, Teil II und III nutzen sie für das finale Massaker, aber wie bereits erwähnt umgebaute Puma. Als der kalte Krieg noch lauwarm war ist man nicht so einfach an das Hightech Kriegsgerät des Gegners gekommen, die Kiste in den 80 ern in einem deutschen Museum???? da hätte man wahrscheinlich Tickets für Millionen an die Geheimdienste verticken können
  • H. Olivier 8. April 2013, 18:37

    ein Klasse Bild. Gute Bea
    Gruß Helmut
  • Katrin S. Peters 4. April 2013, 11:10

    Von solechen Flugmaschinen habe ich keine Ahnung, aber fotografieren lassen sie sich gut. Dieses Teil lässt sich bestimmt auch gut für Fotomontagen verwenden. Jedenfalls sieht dein Motiv in der Bearbeitung klasse aus.
    Gruß Katrin
  • Reiner BS 4. April 2013, 10:45

    Klasse Bild.
    Gefällt.
    Gruß Reiner
  • Eric mit c 3. April 2013, 23:13

    @ Dieter

    Du warst bei der Lu(s)ftwaffe - stark! Was du schon so alles getrieben hast - ich staune! Das erklärt dein Fachwissen zu meiner Aufnahme.
  • Dieter Golland 3. April 2013, 23:05

    Ich war 84 bei der Lustwaffe. Nebenverwendung 20mm Flak-Zwilling. Da mussten wir die einzelnen Ziele unterscheiden lernen. FoF Friend or Foe by Eye
  • Eric mit c 3. April 2013, 22:53

    @ Dieter

    Danke für die Info. Ist schon ne ganze Weile her, dass ich den Film gesehen habe ;-)
  • Dieter Golland 3. April 2013, 22:39

    Feine Aufnahme, schöne Bearbeitung.


    Aber im Rambo-Film (Rambo II) war es ein umgebauter Puma.
    Die hatten damals noch nicht die Möglichkeit auf Originalmaterial zu zugreifen.


    Gruß Dieter
  • Mrs. Tamron 3. April 2013, 22:14

    Ich hatte 1977die Gelegenheit bei einem Manöver an der Elbe diese Monster aus nächster Nähe zu erleben. Da bliebt einem schon die Luft weg wenn sie 5 Meter über den Bäumen anfliegen und dann plötzlich über dem einem auftauchen und ihre Kassetten leer schiessen, auch wenn es nur Übungsmunition war..
    Starkes Foto, Vg Bernd