Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?

Claus-Dieter Jahn


Pro Mitglied, Leipzig

Ja die Fluchtdistanz....

ist leider viel zu groß:-(
Mitten auf dem See hatte sich der Reiher niedergelassen,ca 40-50Meter entfernt.
Da reichen auch keine 400mm Brennweite.
Papitzer Lehmlachen bei Schkeuditz

Kommentare 3

  • Hans- Rainer Kästner 9. April 2010, 10:37

    Ich finde es durchaus gelungen, zumal es eine Wildlife- Aufnahme ist. Ich fotografiere sie meistens im Zoo, das ist zwar auch Wildlife, aber da sind sie nicht ganz so scheu.
    VG Rainer
  • Lothar Hasenpusch 5. April 2010, 23:48

    Ja, dass kenne ich auch! Die wachsamen Enten fangen an zu schnattern und fliegen los! Der Graureiher schaut auch schon komisch, hast aber noch toll aufnehmen können :-))
    mfG
    Lothar
    Jede Menge Wasservögel...
    Jede Menge Wasservögel...
    Lothar Hasenpusch
  • S T R O B P I X X 5. April 2010, 23:24

    Für diese Bedingungen finde ich ihn extrem gut gelungen. Er hat eine feine Zeichnung und das Bild lebt auch von den Aktivitäten im Umfeld was es wiederum sehr interssant macht und zum Verweilen einläd. Eventuell hätte ich oben noch was beschnitten, so das man gerade noch den Weg im HG warnimt.

    Mir gefällt es ausserordentlich gut.

    LG Dirk