Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Wilko Frenzel


Free Mitglied, Soest

I've seen the bad moon rising

I see the bad moon rising.
I see trouble on the way.
I see earthquakes and lightnin'.
I see bad times today.

Don't go around tonight
Well it's bound to take your life
There's a bad moon on the rise.

I hear hurricanes a blowing.
I know the end is coming soon.
I fear rivers over flowing.
I hear the voice of rage and ruin.

Don't go around tonight
Well it's bound to take your life
There's a bad moon on the rise.
All right!

Hope you got your things together.
Hope you are quite prepared to die.
Looks like we're in for nasty weather.
One eye is taken for an eye.

Don't go around tonight,
Well, it's bound to take your life,
There's a bad moon on the rise.

Don't go around tonight,
Well, it's bound to take your life,
There's a bad moon on the rise.

CCR (Creedence Clearwater Revival)

Das Bild wurde aufgenommen mit einer 650-1300 mm Glasscherbe Chinesischer Produktion (gibt es ab und zu über Ebay ab 100 Euronen).
Ich hoffe nicht, dass ich mit dem Foto jetzt einen "Run" auf dieses Objektiv auslöse. Glaubt mir, bis das Bild scharf im Kasten war habe ich diverse Male über die "Qualität" des Objektives geflucht.
Mit ein bisschen Übung kann man das Teil allerdings ausser zum Verhauen von Contra-Votern doch noch zum Knipsen von solchen Mondbildern brauchen :-))

Technisches: 1300 mm, F16 und 1/100 Sekunde bei ISO 100, Belichtungskorrektur -1, Spiegelvorauslösung & Fernauslöser. Fullframe (kein Ausschnitt).

Hoffe das Bild gefällt euch. Paßt übrigens gut hierzu:

Wolfsblut
Wolfsblut
Wilko Frenzel

Kommentare 10

  • Tim Reismann 14. Januar 2006, 22:18

    boa
    is der dick man
    ;-)

    super foto!

    heiter weiter tim
  • alex.foto.art 14. Januar 2006, 10:25

    Verglichen mit dem Kit-Objektiv an der 350er ist das Tele aber die bessere Wahl ;-)
    Tolles Mondfoto, steh ich total drauf.

    Gruß, Alex
  • johNson 24. September 2005, 14:59

    hi wilko,
    da ist dir aber trotz der "china-scherbe" ein klasse
    schuß gelungen.
    kompliment. schöne mondaufnahme.
    lg
    johNson

    ps: ich liebe CCR...meine erste single1970/71 war
    "hey tonight"....
  • Andre G... 20. September 2005, 23:58

    @Wilko: Walimex wenn ich nicht irre. Bin über ebay mal auf deren Seite gelandet und da steht genau datt Dingen mit "weißer Lackierung" welche ´das Objektiv in optisch teuerere Kategorien hebt´ (was nutz es einen auf dicke Hose machen zu können wenn die Bilder nix werden). Naja - bei dem Preis ist Spitzenqualität eben nicht drin.
    Grenzt ja fast an Zweckentfremdung so ne Scherbe an die 20D zu kloppen ;-)

    Ich hatte mal meine Ixus vor ein Teleskop gehalten (paßt ganz gut da kleines Objektiv). Gab auch gute Vergrößerung aber die Qualität...
    Auch damals mit der Epson und Telekonverter 2* ging es schon recht nahe ran aber halt nicht sonderlich scharf.

    Gelesen, gestaunt, für Unsinn befunden.
    Wenigstens ist Dir das Mondfoto geglückt. ;-)
    Gruß, Andre
  • Wilko Frenzel 20. September 2005, 23:39

    @ALL: Danke für die Blumen! Freut mich, dass euch meine frühabendliche Mondansicht gefällt.
    @Andre: Ja genau so ein Teil ist es. Mit Adapterring und "in edlem Weiss" gehalten .. :-))
    Habe das Teil vor ein paar Jahren mal zum Spaß gekauft und auch schon zweimal versucht Tieraufnahmen damit zu machen. Allerdings volkommen ohne Erfolg. Das einzige was halbwegs geklappt hat sind diese und einige vorangegangenen Mondaufnahmen. Habe auch mal einen Konverter versucht, allerdings stürzt dann beim runterklappen des Spiegels die Kamera komplett ab. Ich habe fast 30 Minuten damit verbracht den Akku aus der Kamera zu nehmen, wieder einzulegen, die Kamera einzuschalten und zu hoffen, dass der Spiegel wieder hochklappt. Wie eine Endlosschleife... Kurz bevor ich aufgeben wollte und schon dabei war den Karton zwecks Einsenden zum Support von Canon zu suchen, hat es dann doch noch geklappt und dwe Spiegel ist wieder in seine normale Position zurückgeklappt worden (Puuuhh)
    Ohne Konverter funktioniert das Ganze zwar, da das Objektiv in sich aber instabil ist (die beiden in einander schiebbaren Teile sind wackelig zusammengesteckt) it ein Scharfstellen äußerst fummelig. Daher sind Tieraufnahmen auch kaum machbar.... Ich glaube nochmal würde ich die Kohle nicht ausgeben. Da ich das Teil aber eh schon hier rum stehen habe, dachte ich mir warum nicht mal wieder versuchen. Allen Mühen zum trotz finde ich das Ergebnis auch sehr gut, und dafür könnt man sich das mit den 100 Trommelstöcken glatt wieder überlegen.
    Habe gestern (zwecks Bestimmung der Blende) mal in Ebay gesucht und tatsächlich den Knüppel (Objektiv) zusammen mit einem preiswerten Konverter für ca. 600 EUR gefunden :-))) Das ist mal definitiv viel zu viel Kohle für das, was man als Gegenleistung geliefert bekommt.
    Cheers,
    Wilko
  • Andre G... 20. September 2005, 21:33

    *beiebaysuch* ;-)))
    Holla, das ist schon ganz schön groß. Wie macht sich die Scherbe denn sonst so - sagen wir mal beim "schießen" von Tieren. Darf man für 100 Euro ja nicht allzuviel erwarten aber zum Probieren... und wenn es wirklich garnix taugt geht sie wieder nach ebay... ;-)
    Hatte letztens auch schon mal so eine ähnliche Optik gesehen. Auch aus China glaube ich und nur mit mitgeliefertem Adapterring an die EOS zu bekommen.
    Gruß, Andre
  • Jeanette Striegel 20. September 2005, 21:17

    Also das Produkt deiner Chinesischen Scherbe und deiner Fotokunst ist schon sehr gut geworden.
    geduld wird belohnt...
    LG Jeanette
  • Andreas Lau 20. September 2005, 21:17

    Gefällt mir sehr gut und ist auch detailreicher als meine Aufnahme ....

    LG Andreas
  • Olaf Ziehe 20. September 2005, 19:05

    Offenbar beherrschst Du die chinesische Scherbe hervorragend:-) Eine tolle Aufnahme.
    lg olaf
  • Gerhard Kupfner 20. September 2005, 19:02

    Tolle Mondaufnahme. Super Schärfe.
    Übrigends, CCR ( Bad moon risind ) war eines meiner Lieblingssong. Habe ihn hunderte male mit meiner Band an Veranstaltungen gespielt.
    LG
    Gerhard

Informationen

Sektion
Klicks 705
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz