Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
791 13

Carlos Methfessel


Free Mitglied, München

Irgendwann..

schaffe ich es mal, eine schöne (auch scharfe) Bildserie der Waholderdrossel beim "Abendmahl" abzulichten.... gestern hatte ich nur diese Ergebnissse erreicht :-(
Es ist einfach faszinierend, sie beim finden und rauspicken der Würmer zu beowachten.

Kommentare 13

  • Claudia F 18. April 2003, 22:36

    gelingt dir bestimmt noch! Erwischt hast du ihn aber schon mal super.
    cu Claudia
  • Bernd Kübler 18. April 2003, 20:37

    wunderschön Carlos, sehr interessantes Motiv. Am Gras ist die Schärfe-Ebene scghön zu sehen.
    hG Bernd
  • Gerd R. 18. April 2003, 13:48

    ist trotzdem ein beeindruckendes Foto.
    L.G. Gerd
  • Torsten Frank 17. April 2003, 23:13

    Hi Carlos,

    das linke geht noch ein wenig, das rechte... weisst Du ja selbst. Aber schön, dass Du's reingestellt und ein bisschen über die Zeit / Blendenwahl resümiert hast.

    Habe gestern im Schlosspark meine neue 10D ausprobiert und ähnliche Probleme gehabt. Man darf bei entrsprechenden Lichtverhältnissen keine Scheu haben, auch mal die ISO 100 Einstellung zu verlassen - ist für einen Landschafts- und Still-Life-Fotografen wie mich aber schwierig in die Birne zu kriegen ;-)

    ciao, Torsten
  • Rudi Gauer 17. April 2003, 23:07

    Wenn du diese Situation auch noch scharf in den Griff kriegst, dann wär's der Hit.
    Aber auch so ein klasse Miniserie.
    Gruß
    Rudi
  • Chris Waikiki 17. April 2003, 22:59

    Ah, die Bilder, von denen du erzählt hast ... aber bei deiner Geduld bekommst du sicher bald bessere Ergebnisse!

    lg Chris
  • Günter Rolf 17. April 2003, 22:18

    Hallo Carlos,
    da sitze ich hier und warte auf den Specht bei der Arbeit und Du zeigst uns einen Wurm beim Kampf mit einer Drossel ;-). Ich denke mal der klügere hat nachgegeben.

    Ist aber ein gutes Ergebnis bei 400 mm und offener Blende.

    Gruß Günter
  • Daniel Matuschek 17. April 2003, 22:10

    Also bei einem richtigen Comic würde der Wurm am Ende den Vogel fressen ;-)
  • Sabine L. 17. April 2003, 22:02

    bei so einem Wurm denke ich sofort an ein Comic - am Ende zieht der Vogel den nach meterlangem Gezerre den Stöpsel aus der Welt ;-)
  • Ch. Ho. 17. April 2003, 21:40

    Leider nicht ganz so scharf wie man es gern hätte aber allemal klasse die schonmal so zu erwischen.

    Gruß
    Christian
  • Giesbert Kühnle 17. April 2003, 21:34

    Geniales Motiv!
    Der Kampf mit dem Wurm.
    Gruß Giesbert
  • Carlos Methfessel 17. April 2003, 21:04

    1/125s, und offene Blende (5,6 bedingt durch 200/2,8+ 2x Extender). Das spätabend Licht ließ trotz ISO 400 nichts mehr zu
    Die sind aber so flink, daß minimum 1/500s nötig wären, und Blende müßte mindestens 8 betragen, weil sonst wie hier, ihr Kopf schnelll aßerhalb des Schärfebereichs ist.
    Carlos
  • Daniel Matuschek 17. April 2003, 20:54

    Hehe, beim rechten Bild dachte ich, dass wäre eine ziemlich alte Drossel, weil sie schon einen Krückstock braucht ;-)