Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Acute Angles


Basic Mitglied, Hamburg

Interessant oder daneben?

Ich finde hier die Linien von Augen, Nase und Mund so interessant, dass ich mal einen so engen Ausschnitt gewählt habe. Etwas gewagt, das zweite Auge anzuschneiden, aber da es schon leicht unscharf ist, hielt ich es für machbar. Was meint Ihr?

Kommentare 6

  • Riccardo 7. Mai 2008, 17:47

    unangenehm
  • der kleine KÖS 7. Mai 2008, 17:19

    das zweite auge muss drauf !!
  • Laurenz A. Reinitzer 7. Mai 2008, 14:51

    so wie es hier zu sehen ist eher letzteres...
    mein auge weiss nicht was anschauen, es wechselt zwischen auge und mund hin und her... insgesamt unruhig.

    lg laurenz
  • Andreas Mies 7. Mai 2008, 11:59

    Bild hat was, Erklärung warum hinteres Auge angeschnitten worden ist reicht aber für mich nicht aus. Wenn es nicht als bewusste Provokation oder als eine neue Art ein Portrait zu gestalten verstanden wird würd ich sagen: Entweder beide Augen drauf oder das rechte ganz weg. Kurz gesagt: Mir gefällt es so nicht, aber es hat was.
  • Träumer D. 7. Mai 2008, 10:34

    ... auf jeden Fall Interessant!
    Ich finde den engen Bildschnitt und den Bildaufbau gelungen. Gewegt, aber gut.
    L. G.
    T. D.
  • josupi 7. Mai 2008, 9:47

    beides

    Auge durchschneiden ist zwar mutig ;-), mag ich aber nicht. Dann lieber etwas frontaler fotografieren und das Auge ganz weg.