Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henry Nees


Pro Mitglied, Mainhausen

Im zarten Moos

Die Weinbergschnecke (Helix pomatia) ist eine ausgewachsen bis zu 10 cm lange und etwa 30 g schwere, gehäusetragende Landschnecke, die systematisch zu den Landlungenschnecken (Stylommatophora) und hier zur Familie der Helicidae gerechnet wird. Sie kommt vor allem auf kalkreichen, feuchten Böden vor.

Weinbergschnecken sind im Westen bis nach Mittelfrankreich und Südengland, im Norden bis nach Südschweden und -norwegen, im Osten bis nach Estland, Weißrussland und die westliche Ukraine sowie im Süden bis Norditalien, auf der Balkanhalbinsel bis nach Mazedonien verbreitet.[1]

In freier Natur kann sie ein Alter von acht Jahren erreichen, bei Gehegeschnecken ist bei guter Pflege eine Lebenserwartung von 20 Jahren nicht selten.

Quelle: Wikipedia.

Kommentare 11

  • myfoto 23. April 2013, 20:53

    Den Schärfepunkt sehr gut auf das Wesentliche gesetzt !
    Sehr schöndas Lich und die verlaufenden Farben des Hintergrundes.

    LG Esther
  • rawmart-martinhübnerphotography 21. April 2013, 18:30

    Starke Arbeit zeigst du uns hier…
    Gruß

    Martin
  • Melanie Murz 21. April 2013, 18:26

    Wunderbar fotografiert. Tolle Schärfe und Farben. Gefällt mir sehr gut. LG Melanie
  • J.Kater 20. April 2013, 13:00

    Wunderbar präsentiert!
  • Hanna Wasner 19. April 2013, 16:19

    Schneckenhäuser, ich liebe sie, ich sammle sie..........phantastisches Makro .........Liebe Grüße Hanna.
  • Josef Schließmann 19. April 2013, 12:06

    Ein sehr schönes Schneckenmakro, gefällt mir super.

    LG Josef
  • Willi W. 18. April 2013, 20:28

    Ich wollte auch mal eine Fotografieren aber husch war sie weg. Sehr schönes Foto.
    LG Willi
  • Helmut - Winkel 18. April 2013, 19:19

    Ausgezeichnet hast
    Du den Träger und Be-
    sitzer seines Hauses mit
    Deiner "Hochgeschwindig-
    keitskamera" erwischt, lieber
    Henry...:-)

    LG Helmut
  • catweazle99-Tierfotografie 18. April 2013, 17:54

    erstklassige Schärfe und Farben, tolle Freistellung
    lg K.-Heinz
  • sharie 18. April 2013, 14:16

    Das Schneckenhäuschen hat aber doch sehr gelitten im Winter, das müsste wirklich mal renoviert werden ;-)))))
    Eine klasse Aufnahme, mit schöner Schärfe und tollen Farben.
    lg Maike
  • Heide G. 18. April 2013, 13:41

    das Haus ist etwas renovierungsbedürftig, aber sie scheint guter Dinge zu sein.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 309
Veröffentlicht
Lizenz