Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
595 11

Michaela Heckers


Free Mitglied, Krefeld

Im Basislager

Kurz vor dem Aufstieg zum 3207 m hohen Munt Pers (Oberengadin) an der Diavolezza:
Bei sonnigstem Wetter und bester Laune posiert Patrick vor dem grandiosen Bergmassiv des Piz Palü (Bildmitte, mit dem Ostgipfel = Piz Orientale, dem Westgipfel = Piz Spinas sowie in der Mitte dem 3905 m hohen Hauptgipfel) und dem Pers-Gletscher.

Toll fand er auch die im Juli üppig blühenden Bergwiesen:

Der Botaniker
Der Botaniker
Michaela Heckers

Kommentare 11

  • premic 29. Dezember 2013, 9:07

    Merci de partager.
  • Christian... Mueller... 24. April 2007, 23:09

    herrliche aussicht!!
    da wird egon aber sicherlich sehr neidisch auf patrick sein, wenn er dieses photo sieht! ich werd ihm die lieben grüße aber ausrichten, wenn meine nichte das nächste mal mit ihm aufkreuzt! ;-)

    so in die ferne zu gucken, würd ihm bestimmt sehr gefallen!!

    das photo gefällt mir auch sehr gut! die aussicht ist phantastisch und der schnitt passt perfekt!!

    lg, christian
  • Stanko Mravljak 3. Februar 2006, 18:25

    Schönes Foto, sieht gut aus.
    Gruss, Stanko
  • Luc Bamsig 5. September 2005, 11:49

    Oooooh, das ist aber wirklich eine tolle Reise gewesen, Du Gipfelstürmer! In den Bergen war ich noch nie, meine Menschen wollen immer in große Städte und ans Meer. Dabei gucke ich doch immer so gerne Skispringen und will unbedingt mal live dabei sein...
    LG Luc
  • Michaela Heckers 23. August 2005, 21:15

    @ Armin:
    Ja, am Piz Palü wurde: "Weiße Hölle Piz Palü" und einige andere Bergsteigerfilme gedreht. Patrick war damals aber wohl noch nicht "in der Planung", deshalb kann er nicht mitgespielt haben ;-)
    Das Berge ersteigen ist normalerweise nicht mein Hobby, aber einerseits habe ich keine Lust, in die Alpen zu fahren und dann immer nur im Tal zu bleiben und andererseits wird´s einem dort auch leichtgemacht (s.o.)
  • Michaela Heckers 15. August 2005, 16:16

    @ Rosa:
    Nö, Patrick friert nicht so schnell; Erstens ist er doch ein Schotte (und wer das Wetter da aushält, hält alles aus...!) und zweitens hat er doch immer seinen Schal aus Tartan dabei, der hält warm!
    @Christiane:
    Nein, der Piz Spinas ist genausowenig aus Spinat wie der Mond aus grünem Käse ist - Sieht man doch auch schon an der Farbe... ;-)
    @ Ferdi:
    Ich fahre nicht in den Himalya - Ich kann´s mir einfach nicht leisten, neben Patrick (und seinen Kollegen) evtl. auch noch einen Yeti durchfüttern zu müssen!
    Und was diese "Schlichtung" angeht, so hat oben auf dem Munt Pers jemand eine noch größere (Ca. 1,6m hoch) gebaut. Da *mußte* Patrick dann auch noch drauf (natürlich mit Foto!), um auch ja am allerhöchsten Punkt gewesen zu sein...
    @ die Bärenbande:
    Nicht verraten, daß Ihr´s von mir habt (das wäre Patrick gar nicht recht), aber auf die Diavolezza (wo das Foto entstanden ist) führt eine Seilbahn hinauf... ;-)
    Grüßles, Michaela
  • Ralf Schauer 15. August 2005, 15:44

    SalüPalü, kann man da nur sagen.
    Schön in Szene gesetzt, war vor gut 20 Jahren auch mal auf dem Pers -ist ja nur eine kleine Wanderung von der Diavolezza aus.
    Habe allerdings noch Bärden dort oben gesehen...
    Gruss

    R.S.
    Grosse Westalpenueberschreitung an einem Tag (nichts für Jochbummler)
    Grosse Westalpenueberschreitung an einem Tag (nichts für Jochbummler)
    Ralf Schauer


  • Sabine Güldenpfennig 15. August 2005, 10:24

    boooaaah, soviel Schnee, ist ja irre. Das war doch bestimmt eine Mordkraxelei, da ganz rauf zu kommen. Wär uns viel zu anstrengend, segeln ist da bei weitem bequemer, dafür allerdings manchmal auch nasser.

    LG von der Bär(ch)enBande
  • Ferdi Bär 15. August 2005, 8:41

    hi!

    Jetzt ist mir klar warum Patrick soooo einen dicken Strubbelpelz hat. Das ist ein hochalpiner Thermoschutz! ;O)

    Zuerst dachte ich schon Ihr seid auf einer Himalayaexpedition; diese Steinschlichtung, meint Pepe, ist ja typisch für Tibet.

    bärigste Grüße, Ferdi
  • Wolfgang Hille 15. August 2005, 8:27

    das Bärchen hat doch ein Fellchen und kann deshalb ja nicht frieren
    ein schönes Bild die landschaft und der Himmel sind einfach klasse und das süsse Bärchen natürlich auch


    lg wolfgang
  • Christiane B. 2 14. August 2005, 20:56

    Piz Spinas = Spinatgipfel? ;-))
    Schönes Foto, sieht richtig gut aus.
    Patrick freut sich auch und läßt freundlich grüßen. :-)
    lg, c.