Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
hoffnungsloser Versuch, mich als Tierfotografin zu etablieren...

hoffnungsloser Versuch, mich als Tierfotografin zu etablieren...

421 9

Ulla Kulcke


Basic Mitglied, Freiburg

hoffnungsloser Versuch, mich als Tierfotografin zu etablieren...

;-)

Kommentare 9

  • Janaina Alves 16. Juni 2005, 8:37

    wow... du warst schnell... gut gemacht...
    grüsse
  • Jo-li Coeur 21. Mai 2005, 5:48

    Ein Eichhoernchen Wusch!!!

    So was gab's hier noch nie! Das fehlt noch in der Galerie!
    lg, jo
  • Maria Schäfer 20. Mai 2005, 21:16

    oh, ich versteh dich sooooo gut!
    3 wochen hab ich zwei hörnchen im garten aufgelauert. aber meine bilder sahen etwas anders aus als deine: es war kein hörnchen drauf.
    zwei mal saßen die viecher nen meter entfernt, aber ausgerechnet dann hatte ich die kamera nich mit!
    Lg Maria
  • ber ni 20. Mai 2005, 20:43

    :-)))))

    der abend ist gerettetet
  • Rainer eSCeHa 20. Mai 2005, 20:22

    Bewegungsunschärfe ist sowieso immer am besten...!
    :-))
  • Helga R. 20. Mai 2005, 20:19

    Das Lachen hat mir jetzt richtig gutgetan, und zwar ganz laut!!! Danke!!
    Aber, mal ääährlich (wie der Kohlenpötter sagt) das ist ein ganz toller Schnappschuß. Wem gelingt schon so etwas. Du solltest weitermachen.
    Du gestattest, daß ich immer nochschmunzel!!
    Lieben Gruß Helga
  • Helmut Nonn 20. Mai 2005, 19:17

    Immerhin in der Community ein Flugfoto der anderen Art.
    Gruß Helmut
  • der gärtner 20. Mai 2005, 19:13

    wie sympathisch, dein ansatz.:)))
    beste grüße vom gärtner
  • Hans-Wilhelm Grömping 20. Mai 2005, 19:10

    ...aber immerhin im Sprung erwischt! Hat doch sonst noch keiner geschafft! Du etablierst Dich schon (wenn du denn wirklich willst!)
    LG Hawi