Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hinter dieser großartigen Fassade verbirgt sich der Bahnhof Rossio.

Hinter dieser großartigen Fassade verbirgt sich der Bahnhof Rossio.

Monika Jennrich


Pro Mitglied

Hinter dieser großartigen Fassade verbirgt sich der Bahnhof Rossio.

Dieser Bahnhof Stil wurde 1886/87errichtet.
Er befindet sich zwischen den Plätzen 'Rossio' und 'dos Restauradores'.

Ungewöhnlich ist auch, daß sich die Gleise 30m über dem Haupteingang befinden, also quasi auf dem Dach, wo sich noch eine riesige Bahnhofshalle befindet.

Von hier aus fahren die Züge Linien vorwiegend zu den Vororten von Lissabon und den Touristenziele Sintra via Queluz.

Entworfen wurde dieses Gebäude im manuelinischen Stil (portugiesische Neugotik) mit zwei hufeisenförmigen Eingängen von dem Architekten José Luís Monteiro.
Im Eingangsbereich befindet sich eine von Edmond Bartissol entworfenen Statue des
portugiesischen Königs Sebastião I..

Kommentare 13