Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Christine Dorothea G.


Free Mitglied, Stuttgart

Hat leider nicht in die Kamera geguckt...

Vom Usertreffen am 30.07.05 in Stuttgart; was hätte ich machen müssen, damit die GANZE Distel scharf geworden wäre...??

Kommentare 3

  • Bernd Passauer 31. Juli 2005, 23:57

    Mir gefällt deine Aufnahme gut.
    Auch die präsentation hat was.
    An der gleichen Pflanze habe ich mich auch schon versucht.
    Schau doch mal vorbei. LG Bernd
  • Christine Dorothea G. 31. Juli 2005, 23:22

    Ok, dann bin ich beruhigt. Wenn du sagst, daß das normal ist bzw. so besser zur Geltung kommt...
    Das mit dem manuellen Modus ist noch nicht meine Welt, aber ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Danke für die schnelle Antwort und viele Grüße!
    Tine
  • Peter M.. 31. Juli 2005, 23:14

    Hi Christine,

    also ich würde sagen die Schärfe liegt sehr gut (auf dem Vordergrund).

    Der Rücken der Biene (Wespe?) ist scharf, genau so wie die vorderen "Blüten" der Distel.

    Das der Rest weiter hinten unscharf geworden ist, ist "normal".
    Wenn du das nicht haben willst müsstest du den manuellen Modus deiner Cam nehmen und eine möglichs kleine Blende (also große Blenden Zahl) einstellen, damit würdest du den Tiefenunschärfe Effekt etwas reduzieren.

    Aber mit der Tiefenunschärfe kommt das Bild eindeutig besser zur Geltung!

    Gruß Peter