Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Elisabeth Hase


World Mitglied, Jena

Halbedelsteinsammlung Schloß Bertholdsburg

Eine große Sammlung von Halbedelsteinen aus aller Welt ist hier zu sehen.
Sie wird erst jetzt katalogisiert und man möchte nach den Herkunftsorten und der Zeitangabe (1700- heute) Handelswege der damaligen Zeit damit nachweisen.

Kommentare 5

  • Clara Hase 31. März 2012, 17:39

    noch mal was sinnvolles zum Bild :-)
    die Verteilung der collage in gross und klein gefiel mir gut.
  • keims-ukas 31. März 2012, 15:16

    Schöne Strukturen, Maßerungen und Farben. Interessante Aufarbeitung der Geschichte, gute Info von Dir.
    LG, Uwe!
  • Clara Hase 29. März 2012, 9:58

    links unten dann brokkoli? :-)


    ich müsste wirklich mal meine steine als makros fotografieren - so als form hatte ich das mal getan -
    aber als makro könnte eine interessante sache werden
    allerdings wird mich das nicht klüger machen - so wie die untersuchung im museum wirds wohl nicht ausgehen..
  • Elisabeth Hase 29. März 2012, 9:50

    An Schinkenröllchen hatte ich noch nicht gedacht, aber du hast recht, die Strukturen erinnern an diese Dinge
    Elisabeth
  • Clara Hase 29. März 2012, 9:33

    im casa hase gibt es sowas auch - allerdings müsste ich mir sehr viel Mühe geben um den Stein, der meist nicht grösser als ein Kiesel ist zu präsentieren...

    der achat da in der Mitte wirkt wie aufgeschnittenes fleisch mit Fetträndern :-)
    oder oben links wie schinkenspeck -
    deine Vorlagen waren gewiss erheblich grösser


    mir fehlen die blanken stellen des geschliffenen
    zum anfassen immer schön - manchmal bleiben sie kalt -

    jedenfalls interessant