Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
478 20

Esther Margraff


World Mitglied, Eynatten

...haarscharf...

...ist wohl jemand hier vorbei geschrammt.
Tröstlich zu wissen dass er anscheinend ein dickes Fell hatte!

ich kann mich nicht entscheiden welches Bild besser ist:

Kommentare 20

  • Susann K. 23. März 2006, 20:41

    Roßhaar.........hier an dem Stacheldraht an der verschneiten Wiese sah ich auch welches..........
    Schöne Aufnahme so im Licht
    Lieben Gruß
    Susann
  • Lara Mouvée 20. März 2006, 20:22

    der Blickwinkel vom anderen gefällt mir sehr gut ... wie die Haare da über dem "dunklen Abgrund" schweben ... allerdings könnte da die Schärfe schon etwas weiter vorne beginnen -
    hier ist der Schärfepunkt optimal
    Gruß lara
  • Rika K. 20. März 2006, 20:05

    ... der Winter weicht und gibt längst vergessene Begebenheiten frei - schönes Detail in der Frühlingssonne !
    Lg Rika
  • Esther Margraff 20. März 2006, 17:25

    ...und nach längerem Überlegen glaube ich dass Gertrud Recht hat: es war ein Pferd, denn ich erinner mich dass dort letzten Sommer Pferde gestanden haben. Ich hab da zunächst nicht dran gedacht weil es eine sehr tiefe Stelle im Zaun war, aber vermutlich hat ein Pferd nach dem berühmten, viiiiel saftigerem Grashalm jenseits des Zauns gesucht...

    danke an alle für eure Anmerkungen!
  • Starchildangel 20. März 2006, 17:20

    nach meinem geschmack, dieses hier.
    feine aufnahme.
    lg
  • Arwen Elb 20. März 2006, 17:11

    die ideen die du immer hast sind echt spitze lg Arwen
  • Gertie 20. März 2006, 16:42

    Esther: Ich denke schon an irgendein Pferd... ein Kuh...unwahrscheinlich...ein Schaf ebenso unwahrscheinlich....bei uns hängt soviel Wolle von den Schafen in den Zäunen...das sieht anders aus....
  • Armand Wagner 20. März 2006, 16:07

    Mir gefällt dieses eindeutig besser !
    Gute Detailaufnahme.
    LG Armand
  • Tanja Folta 20. März 2006, 15:58

    mir gefallen auch beide sehr gut! Besonders das Bokeh sieht toll aus.
    Gruss Tanja
  • Willi Timm 20. März 2006, 15:52

    sieht nach Schafkoppel aus. Keine Sorge, deren Fell ist dicker als die Stacheln lang sind.
    Esther, du hast wieder einen haarscharfen Blick für Details.
    liebe Grüße Willi
  • Lizzy Pe 20. März 2006, 14:46

    Oh, wie klasse gesehen! Ich hätte mich sicher auch nicht entscheiden können, sind beide gut!
    LG Bärbel
  • Inge-Lore Hebbel 20. März 2006, 14:15

    Ich finde Stacheldraht furchtbar - man sieht weshalb.
    Oft bleiben da nicht nur die Haare hängen, da wirds echt blutig und das muß eigentlich überhaupt nicht sein. Ich weiß nicht, wer dieses Teufelszeug erfunden hat. Sicher die Amis....
    Dennoch ist das Bild super.
    VG I.-L.
  • Gisela Gnath 20. März 2006, 13:53

    Au, das wird gezwirbelt haben!!!
    lg Gisela
  • Esther Margraff 20. März 2006, 13:49

    @Gertrud: meinst du ein Pferde-Pferdeschwanz?? :-)
    also dann war es ein Bonsaipony...
    wenn es ein Menschen-Pferdeschwanz war, dann ist ein Lilliputaner hier auf dem Bauch gekrochen...
    @Hans-Herbert B.: ähm, hast du auch Bildschirmprobleme??
    @Jo: danke dir!
    @Charly: danke auch!
  • Charly 20. März 2006, 13:48

    Ja - dieses gefällt mir auch besser. Kräftiger in der
    Aussage. Ein feines Bild.
    LG charly