Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

f. palazzo


Free Mitglied, Bassersdorf

Great White Shark - Der grosse weisse Hai

Mit "Cage Diving Unlimited" in Gansbaii gesichtet.

Drei Stunden dauert die Fahrt von Kapstadt nach Gansbaii an die südliche Küste Südafrikas. Von da aus fährt das Boot etwa 30min auf das offene Meer hinaus. Dort angekommen, befindet man sich an einem der beliebtesten Aufenthaltsorte der weissen Haie. Nahe gelegen befindet sich die Robbeninsel "Dyer Island".

Ob auf dem Boot oder aus einem Käfig im Wasser, hat man nun die Möglichkeit, diese erstaunlichen Urjäger ganz nah zu erleben.
Auf dem Bild zu sehen ist ein weisser Hai mit ca. 4.5m Länge.

Südafrika war das erste Land welches die Jagd auf den weissen Hai verbot. Der weltweite Bestand liegt bei etwa 10'070 Stück (Auskunft aus Gansbaii). Die Art ist somit vom aussterben bedroht.
Ein beträchtlicher Anteil des Einkommens der Cage Diving Organisationen erhält der Staat. Somit liegt es auch im Interessen des Staates, diese Touristenattraktion zu unterstützen. Die Cage Diving Organisationen haben sich ebenso verpflichtet, den Erhalt der Haie zu fördern und sich für den Artenschutz einzusetzen. Dementsprechend hoch sind auch die Strafen, wenn jemand einen weissen Hai tötet. Zuwiderhandlungen werden mit bis zu 30 Jahren Gefängnis bestraft. Das war nicht immer so. Ein Hai auf dem Schwarzmarkt wurde und wird leider immer noch mit bis zu 1'000 Euro gehandelt. Obwohl das touristische Cage Diving den Artenschutz unterstützen soll, bleibt es umstritten.

Kommentare 2

  • Jörn Dewald 17. August 2011, 19:13

    Der weltweite Bestand liegt bei 1070 Stück? Wer maßt sich an diese Zahl festlegen zu können? Stimmt doch nie im Leben...

    Schön wie Du die Beisscherchen zeigst. Ohne Köder wären solche Bilder aber irgendwie natürlicher...

    VG Jörn
  • Stahl Alexander 12. Juni 2011, 20:29

    Ich bin ein großer Hai Fan und finde dein Bild echt klasse,auch dein Text ist informativ.Es ist sehr traurig,was sich die Menschheit anmaßt und rücksichtslos auf alles Jagt macht.Die Ozeane gehört den"Fischen"und der Mensch ist dort nur Gast!
    Wenn wirklich selten mal ein Hai einen Schwimmer"verspeist"ist das bedauerlich aber immerhin bietet sich der Mensch ja freiwillig als Beute an,in SEINEM Revier und auf keinen Fall sollte man dann dem Hai die Schuld geben und ihn gleich töten.Nur weil bei einem Flugzeug Absturz Menschen sterben schießen wir ja auch nicht gleich alle Flieger ab,oder??
    LG ALEX

Informationen

Sektion
Ordner Natur und Tiere
Klicks 1.270
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 35.0 mm
ISO 200