Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... Graffiti-Zone ...

... am Wiener Donaukanal ...

... mittlerweile mal wieder im Gespräch, weil dort nicht nur künstlerisch an erlaubten Stellen gesprayed wird, sondern auch von einigen Idioten gnadenlos Kulturgut verschandelt wird und die Farbdosen dann einfach im Donaukanal "entsorgt" werden. ...

Belichtungszeit: 1/125 Sek.
Blende: f/5.6
Zoom (Fokallänge): 42mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.0 EV
Verwendeter Blitz: Nein
Aufnahmedatum: Sonntag, 20. April 2008
Aufnahmezeit: 14:40
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70
Tamron 28-300mm

Kommentare 21

  • DSK 8. Mai 2008, 8:51

    einfach KLASSE

    LG
    Micha
    ___________________________
  • Trautel R. 8. Mai 2008, 7:08

    hervorragende bildgestaltung, das sind ja motive am laufenden band dort.
    lg trautel
  • Manfred Kampf 7. Mai 2008, 21:39

    !!!
  • Marco Pagel 7. Mai 2008, 20:29

    Den Aufbau mag ich - aus dem Dunkel ins Licht.

    grMP
  • Norman P. 7. Mai 2008, 20:29

    Feines urbanes Street!

    LG, Norman
  • Edith Mo-Arts 7. Mai 2008, 19:55

    Schön eingefangen! LG Edith
  • Wolfgang Sch. 7. Mai 2008, 18:53

    jau .. die Farben der Straßenkunst.... und ...Spraydose dabei gehabt? ;-)))
    LG, Wolfgang
  • Gerlinde Weninger 7. Mai 2008, 18:53

    auf Anton´s Spuren! ,-))
    liegrü die gerlinde
  • roswitha wesiak 7. Mai 2008, 18:49

    zu wenig hohe strafen, hat ja keiner mehr einen respekt und videoüberwachung, geht scheinbar nicht anders , dein bild aber ist farbenprächtig und gut lg rosi
  • Antonio Spiller 7. Mai 2008, 18:15

    Ich habe schöne Graffiti gesehen, aber ich sehe es immer mit gemischten Gefühle. Kultur ist für mich was anderes.
    Servus, Antonio
  • Christian Pichler 7. Mai 2008, 14:54

    Ist vorgemerkt, dort mus sich auch einmal hin!
  • HP. 7. Mai 2008, 14:40

    Sehr gut umgesetzt, deine Aufnahme.
    Mir gefällt sehr, wie du es hier zeigst.
    Das man unbedingt an allen Orten sprayen muß..
    lg HP.
  • Renate Wagner 7. Mai 2008, 13:05

    das würde ich liebendgerne einmal mit eigenen augen bewundern.... so der ganzen länge nach....
    aber es ist wie so oft, dass grenzen einfach nicht eingehalten werden....schade, sie schaden sich damit doch nur selber!
    deine perspektive gefällt mir, auch wenn ich wegen der rechten dunklen seite etwas gegrübelt habe... ist aber ein passender kontrast zur linken hellen, denke ich inzwischen ;-))
    lg, renate
  • Helmut Johann Paseka 7. Mai 2008, 11:44

    . . wie viele "Veränderungen" in der Kulturlandschaft . . so hat auch diese Epoche Müll angehäuft . . dass es auch nichts, . . von nichts, geben kann . .
    LG Helmut
  • E-Punkt 7. Mai 2008, 9:48

    Auf die Schnelle sei's gesagt,
    irgendwie eben anziehend, dieses Motiv.
    Besonders gut die schattenvolle rechte Seite.
    LG Elfi