Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heike Völker


Complete Mitglied, München

Golden Gate

Ich hatte das Bild 2x hochgeladen - hier erst mal die Anmerkungen zur gelöschten Version:

Ralph Welling, 1.07.2001 um 21:22 Uhr
Schöne Aufnahme, wie klein das Gebäude wirkt im vergleich zur Brücke.

Heike Völker, 1.07.2001 um 21:26 Uhr
Kann man Bilder irgendwie austauschen? Den schiefen Rand unten habe ich erst nach dem Uploand gesehen :-(
In Zukunft 3x hinschauen.

Uwe Krautschick, 1.07.2001 um 21:29 Uhr
Klar, das Bild kannst du löschen.
Wieso ist das Wasser so glatt? Keine Welle im Vordergrund.
Gruß
Uwe

Uwe Krautschick, 1.07.2001 um 21:32 Uhr
Ach vergessen: Du mußt nur auf den roten Punkt drücken (mit dem "e"), da kannst du das Bild oder den Text löschen bzw. ändern.
Gruß
Uwe

Werner Kast, 1.07.2001 um 22:28 Uhr
Hallo Heike,
Willkommen in der fc...
Bitte noch etwas den Horizont richten. Man hat sonst das Gefühl, dass das Wasser nach links wegläuft. Gruss Werner.


Diesmal ohne Rand. Danke Uwe.
Ach ja, es gab kleinere Wellen, aber ohne Gischt. Durch die Entfernung sieht das Wasser deshalb sehr ruhig aus.

Kommentare 14

  • Heike Völker 2. März 2007, 12:44

    Hallo Roland,
    tja, nach so langer Zeit habe ich nicht mehr mit Anmerkungen gerechnet. Umso mehr freue ich mich darüber :-)
    Ja, das Bild hätte ich größer einstellen sollen, heute bin ich schlauer. Mit dem Wetter ist es in San Francisco so eine Sache... Ich musste 3 Mal hinfliegen, um einmal wirklich schönes Wetter zu haben. Und da auch erst am dritten Tag... Also - wiederkommen lohnt sich :-)
    Gruß, Heike.
  • Roland Brunn 1. März 2007, 22:57

    Hallo Heike,
    ich bin mal an die Anfänge der Sektion zurück. Tja, das du für dieses Bild nochmal nach fast 6 Jahren eine Anmerkung bekommst hättest du wohl nicht gedacht.
    Ich denke auch fc steckte da noch in den Kinderschuhen ????
    Außer das dein Bild größer sein könnte, gefällt es mir gut. Du hattest auf jedenfall besseres Wetter wie wir.
    VG Roland
  • Sabine Becker 28. August 2001, 23:33

    Perfekte Komposition u. Farben!
    Verrate mir mal bitte, wie Du den Nebel wegretuschiert hast! ;-) Weißt Du eigentlich, daß von 100 Fotografen 99 Nebel drauf haben? Wieder Glücksfotografin! ;-) Auch das Boot ist ein super Blickpunkt! Meine waren so besch... wollte sie schon entsorgen, aber hab sie nur erinnerungshalber aufgehoben.
    Gruß Sabine
  • Heike Völker 26. August 2001, 18:25

    Die Farben sind echt. Ich habe den Scan zwar etwas bearbeitet, aber nur soweit, dass die Farben mit dem Abzug übereinstimmten. Der Abzug hat vor 2 Jahren meinen Kalender geschmückt.
    Gruß, Heike.
  • Jochen Duckeck 26. August 2001, 1:04

    Mein erster Eindruck war, daß das Bild leicht nach links hängt.
    Das kann aber natürlich auch eine optische Täuschung sein, die durch
    die Geometrie der Brücke ausgelöst wird. Ich könnte mir vorstellen, daß
    eine minimale Rotation im Uhrzeigersinn das behebt.
    Die Farben finde ich spitze. Sind die echt? ;-)
  • Heike Völker 4. Juli 2001, 8:25

    @ Georg: Leider nicht ganz. Ein bisschen nach rechts rücken könnten auch die Preiler vertragen :-(
  • Georg Zemanek 4. Juli 2001, 6:38

    Schöne Aufnahme. Und dass im Hintergrund die Schärfe abnimmt, trägt höchstens zur Stimmung bei. Ob der Horizont waagrecht ist? Egal, die Pfeiler stehen gerade.
  • Michael Rohde 3. Juli 2001, 22:55

    @ Heike: Auf den Turm bei Twin Peaks weiß ich nicht ... vielleicht vertue ich mich da jetzt auch. Ich stand jedenfalls bei Einbruch der Dämmerung auf einen von 2 sehr hohen Hügeln vor einer Mauer und habe tierisch gefroren, weil da oben der Wind so pfiff. Aber der Blick hat sich gelohnt. Nein, es war nicht das Matterhorn :-)
    Auf irgendeinen Turm bin ich da aber nicht geklettert...
  • Heike Völker 3. Juli 2001, 22:49

    @ Michael: Wir sind mit dem Bus hingefahren (ganz normaler öffentlicher, kein Touristenbus). Es gibt ein paar Linien, die halten direkt an der Brücke. Teilweise fahren sie auch auf die andere Seite, aber wir sind lieber gelaufen. Und von da aus, noch ein paar Meter nach "rechts" (Blick aufs Wasser), da war ein Aussichtspunkt.
    Brennweite weis ich nicht mehr genau, irgendwo zwischen 21 und 35 mm. Aber ich denke, es war mehr bei den 21 mm.
    Tja, mit dem Nebel habe ich so meine Erfahrungen. Ich musste 3x nach SF, bis es einmal mit "ohne" geklappt hat. Und da auch erst am 3. und letzten Tag und nicht sehr lange.
    Twin Peaks, darf man da auch bei Dunkelheit auf den Turm und ins Freie? Mist, uns hat man gesagt, das geht nicht. Dabei hätte ich sogar das Stativ dabei gehabt. :-)
    Na gut, schon ein Grund nochmal hinzufahren.
  • Michael Rohde 3. Juli 2001, 22:21

    Wo hast du gestanden? Meine Versuche brachten immer nur Teilausschnitte der Brücke. Oder hast du Weitwinkel oder Tele verwendet? BTW: Wenn du öfter in SF bist, fahr mal ganz hoch nach Twin Peaks zum Sendeturm, da gibt's Abends einen genialen Blick über ganz SF - ideal für Langzeitbelichtungen!
    BTW: Ein sehr seltenes Bild der Brücke ... so fast ganz ohne Nebel...
  • Oliver Dietrich 2. Juli 2001, 18:06

    Hallo! Das Bild macht richtig Lust, dieses imposante Objekt auch mal vor die Linse zu nehmen. Gelungene Darstellung. Gruß, Oliver
  • Tina Runge 1. Juli 2001, 21:52

    Willkommen in der fc, ein wirklich imposantes Bauwerk, ist schon eine erstaunliche leistung die da vollbracht wurde. Und die Farbe das Wassers, wirklich ein schönes Bild.
    Gruß Tina
  • Heike Völker 1. Juli 2001, 21:45

    Ist bei der Küstenline schwer zu beurteilen. Wenn er schief ist, dann war er´s auch beim ersten Bild. Ich habe nur unten etwas abgeschnitten, nix gedreht.
    Gruß, Heike.
  • Uwe Krautschick 1. Juli 2001, 21:41

    Bilde ich mir das ein oder ist der Horizont jetzt nicht mehr gerade? Schönes Foto - da möchte ich auch mal hin. Freue mich auf deine nächsten Bilder.
    Gruß
    Uwe