Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
711 6

Peter Reinisch


Free Mitglied, Winterthur

Gina

Kein besonders gelungenes Bild von Gina, aber aus besonderem Grund doch ins Internet hochgeladen. Gina versuchte am vergangenen Sonntag via Kippfenster ins Freie zu gelangen. Sie blieb aber hängen und verletzte sich schwer. Als wir sie auffanden, konnte sie bereits nicht mehr laufen. Der Anblick der im Fenster festgeklemmten Katze war furchbar. Wir machten uns nachher grosse Vorwürfe, dass wir so fahrlässig mit dem Fenster waren.
Das Gute aber, Gina ist seit gestern wieder bei uns zu Hause - und sie kann wieder einigermassen laufen. Sie hat (hoffentlich) keine bleibenden Schäden erlitten. In einigen Tagen wird sie wieder "die Alte" sein. Wir haben unsere Lektion aber gelernt und lassen kein Fenster in der Kippstellung mehr stehen.

Kommentare 6

  • Peter Reinisch 9. Juni 2005, 7:09

    Hallo Yvonne,

    sie hat mich gesehen, hi hi
  • Yvonne Klier 8. Juni 2005, 14:28

    Was hat sie denn so aufschrecken lassen?

    Liebe Grüße, Yvonne
    Big Brother is watching you 2
    Big Brother is watching you 2
    Yvonne Klier
  • Ingrid Sihler 8. Juni 2005, 10:42

    oh je, da bin ich aber auch froh, dass
    eure Gina noch einen Schutzengel
    hatte, ist doch eine reizende Aufnahme

    lg
    Ingrid
  • Cat Walk 8. Juni 2005, 10:01

    Ja, das ist auch immer meine große Sorge, daß ich mal ein Fenster vergesse.....
    Gott sei Dank ist es nochmal gut gegangen!
    Wenn Du keinen teuren Kippschutz kaufen willst, dann kannst Du auch ganz große Kissen zwischenklemmen. Aber beim Weggehen nützen die auch nicht viel...
    So eine Hübsche......(kleine Schwester von meinem Felix?).....
    LG; Renate
  • PaleMale 8. Juni 2005, 9:54

    Wieso nicht gelungen ? Ich finde den Blick gut getroffen.
    Und für Kippfenster gibt es doch Gitter, die sehen aus wie ein schmales Tortenstück.

    Grüße
  • Patsy Schnoor 8. Juni 2005, 8:04

    Puh, da hat die Hübsche aber wahnsinniges Glück gehabt!!!! Unsere hatte dummerweise versucht von außen nach innen zu kommen - hat es aber auch zum Glück überlebt.
    VG Patricia

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 711
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz